Gefahrensituation - ist meine Feststellung richtig?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Deine Angst ist Unbegründet 0%
Deine Angst ist Begründet 0%
Keine Ahnung 0%

3 Antworten

Wenn Du Dich beworben hast, dann ist die Gefahr doch konkret. Denn es ist sicher, dass Du einen Brief von der Schule kriegst. Wenn die Wahrscheinlichkeit der Ablehnung 50/50 ist, dann ist die Gefahr abgelehnt zu werden also genauso groß wie von einem Hund gebissen zu werden, wenn ein solcher in der Nähe ist und die Beißgefahr ebenfalls bei 50 Prozent liegt.
Also hast Du Recht.

Normalerweise unterscheidet man zwischen:

- abstrakter Gefahr und

- konkreter Gefahr

aber letztlich kann sich da jeder was ausdenken...

Na ja, das ganze ist leicht zu beantworten:

Warum hast du angst? Hast du konkrete Gründe dafür, dass du nicht genommen wirst?

Wenn du konkrete Gründe hast zu glauben, dass du nicht genommen wirst, dann ist es begründet, sonst unbegründet.

Was möchtest Du wissen?