Gefahren/Merkmale religiöser sondergemeinschaften?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im wesentlichen ist es die Isolation. Solange du in deinem sozialen Umfeld verankert bist, bist du sicher. Weil dich Familie, Freunde und Partner immer wieder auf Spur bringen.

Deshalb versuchen alle Sekten, dich zu isolieren und am besten in ihre religiöse Wohngemeinschaft, Ökodorf oder ähnliches zu bringen.

Bist du dort angekommen, bist du de-facto verloren. Nur die allerdümmsten Sekten werden dich irgendwie körperlich misshandeln.

In der Regel landest auf dem "heißen Stuhl", wo bei Fehlverhalten alle sagen können, was sie von dir denken. Das wird für dich nicht gut ausgehen und ist für Menschen ungefähr so schmerzhaft wie körperliche Folter.

Bist du ein- zweimal auf den heißen Stuhl gelandet, entspricht deine Meinung die der Sekte und der Führer hat immer recht.

Das hängt von der Sondergemeinschaft selbst ab. Von manchen geht überhaupt keine Gefahr aus. Manche indoktrinieren die potenziellen Mitglieder und vermitteln falsche Botschaften, sie manipulieren die Psyche von Menschen und bewegen sie zu falschen Handlungen sowie Gewalt. Einige wie Scientology erleichtern die Mitglieder um ihr Geld.

Daumen hoch.

Ich würde sogar sagen, die allermeisten Sondergemeinschaften würde man schlimmstenfalls als "harmlose Spinner" bezeichnen.

Für die Medien sind die gefährlichen natürlich viel interessanter, bzw. die harmlosen völlig uninteressant (außer in der Saure-Gurken-Zeit, wenn man mal wieder über soziales Engagement berichten muss, weil sonst nichts los ist).

1
@PWolff

Danke! 

Das kann durchaus zutreffen, sie müssen aber nicht einmal Spinner sein. Es reicht schon, sich mit Konzepten und Ideen von der Masse abzuheben. 

Ja, die Medien leben zu 90% vom Islam. Ich hab auch langsam genug von den Nachrichten.

0

Da gibt es eine Menge: Abhängigkeit, Vereinnahmung, Ausbeutung, Isolation, Kontrolle, Manipulation, Täuschung, Abschottung, Psychologische Erpressung, die Gruppe streckt ihre Hände nach dem Ersparten und Familienbesitz aus ...

Am besten du informierst dich hier: destruktive-gruppen-erkennen.com

Was möchtest Du wissen?