Gefahrene Strecke speichern und verfolgen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In eurer Firma möchte ich nicht arbeiten, das ist ja die totale Überwachung, fast wie die elektronische Fußfessel bei einem Sexualverbrecher. Ob das datenschutzrechtlich erlaubt ist, möchte ich hier gar nicht diskutieren. Habt ihr denn überhaupt kein Vertrauen in eure Mitarbeiter?

Einer meiner Lieferanten knebelt seine Mitarbeiter auch so. Mit ein bisschen Hirnschmalz machen die es sich zum Sport, die Chefs zu verarschen.

1
@Schwoaze

Genau so ist es. Erst schreiben die, Tag pro Tag nur 30min Pause machen aber 40.. dann machen die 1h Schreiben aber immer noch 30min.. bis es so weit kommt das die um 16 Uhr gehen aber schreiben die waren um 17 uhr fertig.

0

Ich hab mit meinem Rechtsanwalt wegen der App geredet und das ist erlaubt. Du kannst als Arbeitgeber Kontrolle über deine Angestellten und Suber haben. Das was du nicht darfs ist die Arbeiter vor der Arbeit, während der Mittagspause und nach der Arbeit kontrollieren. Die App macht das ja nicht. Es wird nur ein Standort Geschickt wenn man die Arbeit anfängt, wenn man die Mittagspause anfängt, wenn man die Mittagspause zu ende gemacht hat und wenn man mit der Arbeit Fertig ist. Entspricht 4 Standort Sendungen. Ich meine die Könnten ja um 7 Uhr im Bett sein stempeln und sagen "so jetzt bin ich angeblich auf der Baustelle". Das hat schon sein Grund. Und die App was ich jetzt suche ist nur für die Lieferanten gedacht. Laut meinem Rechtsanwalt und dem Deutschem Gesetz, kann ich bei allen Personen die Fahrt überwachen, wenn es sich um Fahrer Handelt. (LKW Fahrer, Taxi Fahrer, Lieferanten etc. )

Warum wir das machen?

Ein Lieferant ist zuverlässig der andere Leider nicht so. Ein Bsp. er war gestern um 13 Uhr auf einer Baustelle und ist um 15:30 von der Baustelle wieder weggefahren. Nachdem ich Ihm gefragt hab was er da gemacht hat. Ich zittere "ich war nur kurz da um Müll ein zu laden".

Wir sind ein Unternehmen was seid 3 Jahren ein Jahresumsatz von eine Million Euro hat

: 2013 = 980.000€ 

2014 = 1.050.000€ 

2015 = 1.350.000€

unsere Arbeiter verdienen MEHR als der Durchschnitt der Handwerker. (Ein Verwandter hat auch ein Bauunternehmen und die sind fast 50 Arbeiter. Die Verdienen alle weniger als bei uns die Arbeiter. ) Wir wollen das jeder das Geld verdient damit man Leben man Leben kann und auch was zur Seite legen kann. (wie viel die Arbeiter genau verdiene möchte ich nicht sagen aber es ist über 2000€ monatlich.)

Warum wir die Stempeluhr App eingeführt haben? 8 Arbeiter schreiben Monat für Monat Überstundenzettel, was ja auch in Ordnung ist. Jeder soll bezahlt werden für das was er gemacht hat. 7 Arbeiter haben aber Monat für Monat denn selben stundenzettel. Entspricht von 7 - 17 Uhr und nur Halbe stunde Pause. Das wäre auch in Ordnung. Wo das Problem liegt? Ein bsp. Wir haben ein Kalkulations Programm, mit dem wir Angebote schreiben. Bei jeder einzelnen Position haben wir die Zeit angegeben wie lange es dauert um etwas zu machen. DIE ZEIT IST MEHR ALS GENUG! zB. ein Quadratmeter Fliesen Legen. Dafür haben wir 51 Minuten Kalkuliert. Das ist ohne Fuge ohne schnick schnack. Nur Fliesnkleber (auf die fertig gespachtelte Wand) fliese drauf und fertig. Für 1 Quadratmeter 51 min. Dann zB für ein Handtuchhalter 23min. Mann muss nur ein loch bohren Halter daraufschrauben und fertig. Da kann mir keiner sagen, das es zu wenig ist. Und was wir aber fast auf jeder baustelle haben, unser Programm sagt wir sollten für eine Baustelle ungf. 40h brauchen (als Beispiel) das wäre ja bei einer Person. Also von Montag 7uhr - 15:30 (dabei 30min Pause mit eingerechnet) und so jeden tag bis Freitag und die Baustelle sollte fertig sein. Was die aber machen? Die schreiben auf dem Stundenzettel die haben von 7 - 17 uhr gearbeitet dazu 30min pause. das wären 9,5h arbeiten und 0,5h Pause. So und für so eine Baustelle schreibt er dann auf seinem Stundenzettel er hat jeden tag von mon - freitag von 7 - 17 uhr gearbeitet und immer nur 30min pause. 10H pro tag macht 50h in der woche. Er sagt er hat 50h für die Baustelle gebraucht wir haben 40h BEI SEHR GUTEN ZEITEN AUSGERECHNET macht 10h zu viel. und da fängt man an Verlust zu machen.

0
@uncovver1997

Mir gegenüber brauchst Dich nicht zu rechtfertigen. Ich habe mir schon öfter gewünscht, als kleines Mäuschen eine bestimmte Mitarbeiterin zu beobachten, weil mir halt manches seltsam vorkommt. Aber in vertretbarem Rahmen gehört das wohl zur individuellen Persönlichkeit jedes Menschen.

0

Hast du eigentlich handwerklich schonmal Vollzeit für ein paar Jahre auf so einer Baustelle gearbeitet?

0
@coding24

Nein, ich bin 18 und interessiere mich nicht wirklich für Handwerk. Mein Vater ist der Handwerker, ich bin eher der Geschäftsmann. :)

0

Du bist kein Geschäftsmann, sondern nur ein kleiner HRNSH, der von Papi alles in den Ars** geschoben bekommt.

0
@38b738ks8jh04

Ich glaube, da ist jemand neidisch? Tut es dir weh das ich mit 18 mehr erreicht habe als du? Ja und dann arbeite ich halt eben in dem Unternehmen meines Vaters?  Warum ist die Deutsche Gesellschaft so ein Misthaufen? Alles nur neider. 

Und zu dem Geschäftsmann, ich bin gerade dabei Betriebswirt zu werden, also laber nicht von der Seite das ich nix kann okey? Sag mir was hast du schon in deinem Leben erreicht? von deiner Schreibweise, erkenne ich schon das du wahrscheinlich dein Quali mit 3,0 bestanden hast und gerade eine Ausbildung beim Netto machst oder?

Schönen Tag noch 

0

Was möchtest Du wissen?