Gefahren des Rauchens = Gefahren des Kiffens?

9 Antworten

Beim Kiffen gibt es fast die gleichen langfristigen Gefahren, weil der Rauch außer Nikotin auch die gleichen Schadstoffe enthält. Außerdem besteht eine Trübung des Bewußtseins und Fahruntüchtikeit bzw. sehr lange Nachweisbarkeit und damit die Gefahr des Führerscheinverlusts.

Du wirst jetzt gleich von den ganzen Cannabis-Anhängern etwas von einem Naturprodukt hören, aber dann wären Tabakrauch oder die ungefilterten Abgase von einem Kohlekraftwerk auch gesund.

Es werden von starken Kiffern zwar weniger Joints geraucht, als von einem Raucher, dafür sind diese aber ohne Filter und werden länger inhaliert.

Kiffen kann Pneumothorax hervorrufen.

Bei übermäßigem Kiffen kommen noch psychische Gefahren dazu. Psychosen (Stimmen im Kopf, Verfolgungswahn) sind bei jüngeren Kiffern eine große Gefahr.

Die typischen Zigaretten-Risiken hast du dabei wohl nicht so. Okay Rauch einatmen, kann immer zu Lungenkrebs führen. Aber man kifft i.d.R. nicht soviel, wie ein Raucher Zigaretten wegqualmt. Das Risiko ist dann wohl überschaubarer. Von der Menge her kifft man in der Regel halt einfach weniger.

Dafür hat extremes Kiffen aber andere Risiken und kann z.B. latente Shizophrenien zum Ausbruch bringen. Und es hat halt eine wirkliche Wirkung, die bei normale Zigaretten eigentlich gar nicht haben. (Also außer halt Dopamin-Ausschüttung.)

Das Problem ist der Verbrennungsprozess und es kommt natürlich drauf an wie du rauchst. Joints (also 50/50 Tabak/Gras) na klar sind die schädlich. Da fehlt nicht mehr viel das auch als Kippe zu sehen. Blunts (99-100%Gras) dagegen sind da weniger Gesundheitsschädlich. Ich würde einfach mal in den Raum werfen, dass Gras pur zwar auch seine Auswirkungen hat und zwar immense auf viele Bereiche des Lebens. Aber für die Gesundheit selber garnicht mal nur negative Auswirkungen hat. Kippen dagegen haben nur schlechte Auswirkungen. Also kein Tabak mehr nur Gras ;)

Rauche nicht aber Danke ^^

0

da fehlt nicht nur viel es ist sogar schädlicher als ne kippe vor allem wenn du american blend tabak benutzt und der joint wird mit jedem zug schädlicher was glaubst warum der so eckelhaft schmeckt wenn da nicht merh vield ran ist ;) 

0

Naja der joint schmeckt halt so wie du ihn füllst. Tabak ist halt eklig. Und die letzen zwei drei Züge nenn ich sowieso immer nur Mehrwertsteuer ;)

0

Darf meine Nachbarin einfach im Aufzug und Treppenhaus rauchen?

Hallo,

ich bin absoluter Nichtraucher. Meine kettenrauchende Nachbarin wohnt auf der 2.Etage und macht sich, wenn sie mit ihrem Hund Gassi geht, bereits im Treppenhaus eine Kippe an welche Sie im Aufzug und Erdgeschoss raucht bis sie draußen ist. Ich fühle mich vom Qualm und Rauch belästigt und habe Sie darauf angesprochen. Ich erhielt eine freche Antwort von ihr, da Sie meinte Sie könne rauchen wo Sie möchte und ich hätte ihr ja nix zu sagen. Wie sehr ihr das? Was soll ich machen?

...zur Frage

Das kiffen: welche Vor-und Nachteile hat sowas?

Hallo.Mich würde es interessieren ob Kiffen etwas positives und/oder negatives bewirken kann.Kiregt man ein höheres Lungenkrebsrisiko beim Kiffen wie beim Rauchen einer Zigarette?Und noch etwas: was ist nun schädlicher?Kiffen oder "normales" Rauchen?Kann man an Kiffen sterben?

...zur Frage

Wie kann man sich beim Zigarettenrauchen in der Bude anstellen, wenn man einen nach dem anderen kifft?

ich habe ne bekannte, dessen freund auch ständig zu besuch ist. sie raucht einen joint nach dem nächsten und er raucht bongs, die ganze wohnung stinkt nach kiffen. nun hat sie mir gesagt, ich soll nicht zu besuch kommen, weil dem freund meine zigaretten nicht passen. kann das in der situation nicht nachvollziehen. was macht es für einen unterschied ob der rauch vom kiffen oder von zigaretten stammt der in der bude ist? und sie raucht auch viele zigaretten, im falle sie hat nichts zu kiffen. wenn ein nichtraucher nicht wollen würde, dass ich rauche oder jemand der nur draussen raucht, das würde ich ja noch verstehen, aber in dem beschriebenen fall kann ich das nicht verstehen. werde nun den kontakt komplett einstellen. das thema regt mich richtig auf.

...zur Frage

Nach 2 mal Kiffen nichts gespürt?

Hab vor ein paar Monaten mal bei einem Seminarkollegen an Joints gezogen wurde aber nicht high.

Ab wannw erde ich high also wie oft muss ich das machen ?

und wisst ihr wieso mir so übel wurde als ich den rauch immer so tief einatmen wollte ?

...zur Frage

Wie kann ich passiv-rauchen im Auto verhindern?

Ich mache zur Zeit ein studienbedingtes Praktikum bei einem Photovoltaikinstalleur.Das Praktikum ist im Büro bei der Planung und auch bei den Dachdeckern (alles ein Betrieb). Wenn ich nun mit den Dachdeckern mitfahre dann sitze ich in der Mitte und die beiden anderen außen in der Pritsche. Beide rauchen richtig viel und auch währen des fahrens. Ich bin selbst nichtraucher. Obwohl sie beide immer die Fenster ein wenig Öffnen bleibt ganz viel Rauch in der Fahrerkabine. Die Fenster öffnen sie nur um die Asche los zu werden. Nun will ich aber nicht den ganzen rauch jedesmal einatmen. Wie kann ich da was ändern? Einfach fragen ? und wenn ja, wie? Ich bitte euch um Rat

...zur Frage

Gras Rauch schlucken Unwohlsein?

Hey Leute,

also man sagt ja, wenn man den Rauch beim Kiffen versehentlich 'schluckt', kann das zu Unwohlsein, Übelkeit, Übergeben etc. führen.

1. Stimmt das?

2. Wie kann man das am besten verhindern? Beim ziehen/einatmen nicht schlucken? Und den Rauch nicht zu lange eingeatmet haben?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?