Gefahr bei Fruchtzucker?

9 Antworten

Naturtrüber Nektar ist nichts anderes, als guter Apfelsaft stark verdünnt, mit viel Zucker und Kohlensäure versetzt.

Trink was Gescheites, wenn es denn schon Apfelsaft sein muss. Kauf Dir Bio-Direkt-Apfelsaft und vermische den 1:3 mit Wasser. Und nicht nur ausschließlich trinken, sondern auch mal ungesüßten Tee oder einfach Wasser.

Zucker ist Zucker und ein zuviel schadet.

Bekommst Du da keinen Durchfall?

lg Lilo

Na ja also der Fruchtzucker ist nicht besser für den Körper als raffinierter Zucker. 

Besonders für die Zähne ist zu viel Apfelsaft nicht gut. Zu dem Zucker kommt bei Apfelsaft nämlich auch noch die Säure dazu, die deinen Zähnen schadet.

Am besten gewöhnst du dir nach und nach an mehr Wasser zu trinken. Eine gute Alternative gerade im Winter ist ungesüßter Tee :) 

Kaufe DIr einen guten Apfelsaft und mache daraus Schorlen (1/3 Saft, 2/3 Wasser).

Du solltest ohnehin mehr trinken als nur den einen Liter, da bietet sich Wasser an. Du kannst Dir auch Früchtetee (ungesüßt) machen, kalt stellen und dann mit Apfelsaft mischen.

In Nektar ist meist auch Industriezucker enthalten. Saft ist das hochwertigere Produkt.

wegen pille + apfel schwanger? hiilfeee;/

Hey ich nehme seit 2 wochen nicht mehr die pille weil ich die momentan nicht do gut vertrage... am samstag hatte ich mit meinem freund sex ich wollte es erstmal nicht weil wir auch keine kondome da hatten aber als er mir gesagt hat wenn ich die pille nehme und danach ein apfel oder 1 glaß 100% apfelsaft trinke das es dann trotz der 2 wochen nicht genommenen pille wirkt .. ich hab mich dann drauf verlassen und paar stunden danach hat er mir gesagt das er mit seinen kumpel drüber geredet hat weil er auch papa werden wollte und das er es genau so mit seiner Freundin gemacht hat und das die dann auch schwanger wurde... wir hatten 7x sex und nur 1x mit kondome :/ kann es sein? Und stimmt es wirklich das wenn man die pille nach einer längeren zeit mit einen apfel nimmt das die gefahr auf schwangerschaft größer ist? Sollte ich mir vlt. lieber die pille danach holen? Hilfee!!!

...zur Frage

Apfel Essen Gesund?

Hallo...Esse Abends auch gerne mal ein Apfel ...Gesund oder nicht Gesund , Wegen dem Fruchtzucker?

...zur Frage

Apfel- und O-Saft werden scheinbar nicht schlecht..!?

Ich habe schätzungsweise vor gut 2 1/2 Wochen eine Flasche Apfelsaft und eine Flasche Orangensaft angebrochen. Da ich aber mehr Wasser zu mir nehmen möchte, habe ich von beiden 1L-Flaschen erst etwa die Hälfte getrunken.

Ich hab beides letzte Woche und gerade eben auch noch einmal probiert und die Säfte schmecken einwandfrei! Am Boden hat sich auch nichts abgesetzt. ...Wie kann das sein? Kann ich sie etwa tatsächlich noch ohne große Bedenken trinken?

Die Marke ist Gut und Günstig, 1L-Flaschen, jeweils 100% Fruchtgehalt Apfel-/Orangensaft aus Apfel-/Orangensaftkonzentrat und durchgehend im Kühlschrank gelagert..

...zur Frage

Durchfall durch naturtrüben Apfelsaft?

Ich habe heute Nachmittag einen Apfel gegessen und vor einer Stunde einen ganzen Liter eisgekühlten, naturtrüben Apfelsaft in Form von 4 Gläsern nacheinander sozusagen auf Ex getrunken. Einige Minuten später kam mein Darm in Bewegung, machte Geräusche und nachdem ich eine Stunde zuvor noch normalen Stuhlgang hatte, hatte ich jetzt plötzlich Durchfall. Nicht so wie man das kennt, sondern eher auch naturtrüb und eigentlich war das purer Apfelsaft von hinten. Von rohen Äpfeln passiert meinem Darm gar nix, aber Apfelsaft scheint richtig reinzuhauen. Problem ist, dass ich bei sowas immer total die Krise kriege, weil halt Hypochondrie und Panik. Daher meine Frage: Bekommt man von Apfelsaft Durchfall? Kommt es auch auf Menge und Temperatur an? Hat da jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Süßmoke oder Sauermolke besser für Verdauung?

Hallo!

Ist Süßmolke oder Sauermoke (in beiden Fällen aus Rohmilch hergestellt) besser zur Regulierung der Verdauung?

Wieviel davon sollte man pro Tag trinken?

Danke!

...zur Frage

Apfelschorle schmeckt anders Inhaltsstoffe

Hi, ich hab 2 verschiedene Apfelschorlensorten getestet und festgestellt, dass sie ganz unterschiedlich schmecken. Welche von ihnen ist aber nun gesünder, bzw beser?

Nummer 1:

Fruchtgehalt 60%

Zutaten: Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat, natürliches Mineralwasser und Kohlensäure.

Pro 100 ml:

Brennwert: 120 KJ, 28 kcal

Eiweiß: <0,1 g

Kohlenhydrate: 6,7 g

Davon Zucker: 6,5 g

Fett: <0,1 g

Davon gesättigte Fettsäure: <0,05 g

Ballaststoffe: <0,1 g

Natrium: 0,002 g

Nummer 2:

Apfelschorle ohne Zuckerzusatz

Fruchtgehalt 60%

Zutaten: 60 % Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat, natürliches Mineralwasser und Kohlensäure.

Pro 100 ml:

Brennwert: 112 KJ, 26 kcal

Eiweiß: 0,01 g

Kohlenhydrate: 6,3 g

Davon Zucker: 6,0 g

Fett: 0 g

Davon gesättigte Fettsäure: 0 g

Ballaststoffe: 0,1 g

Natrium: 0,003 g

Hoffe hier ist jemand der mir helfen kann und evtl auch beantworten kann, warum die beiden Apfelschorlen so unterschiedlich schmecken, ich finde nämlich, dass die eine mehr nach Apfel schmeckt und die andere mehr nach Wasser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?