Gefärbte Haare tönen?

5 Antworten

also das ist ziehmlich strapazierend für die haare aber ich habs das selber schon durchgemacht. am besten tönst du sie erstmal denn das ist schonender sicherlich nicht gesund aber wer wartet da schon gerne? jeder gesunde mensch wird dir raten nie wieder färben und rauswachsen lassen :D aber wer macht das schon. so nach 2 monaten würd ich wieder färben

Es geht beides, nur mußt du wissen das dort wo die Haare noch nicht rausgewachsen sind die Farbe Intensiver werden kann (da sie Poröser sind und somit die Farbe besser aufnehmen). Hinterher auf alle Fälle eine Haarkur und jedesmal eine Haarspülung verwenden.

Also drüber tönen geht auf jeden Fall ich habe braune Haare aber habe mit blaue haarspitzen gemacht und da musste ich mir die spitzen auch erst blondieren und dann drüber töten und ich glaube bei färben geht das auch ich bin mimir aber nicht 100% sicher

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen :)

du kannst tönen, aber es wird sich sehr schnell rauswaschen, vor allem bei blonden haaren..nach 2 wäschen sieht es schon luschig aus... ausserdem solltest du ein braunton verwenden wo ein rotstich drin ist, sonst besteht die gefahr das bei blonden haaren (keine rotpigmente) ein grünstich entsteht

aaalso: von färben würde ich abraen, denn das habe ich auch schon oft gemacht, ich habe rote haar und meine mutter meinte ch soll sie nicht dunkel färben, denn ich würde es irgendwann bereuen und sie hatte recht. wenn du coloriertes haar tönen möchtest, müsste das bei blond kein problem sein, denn die fabre legt sich nur auf die haare, also ich meine die tönung legt sie nur um die haare.

mfg

Was möchtest Du wissen?