gefärbte Haare nach ein paar Wochen färben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja klar aber ich würde deine haare währenddessen sehr pflegen :)

Hallo ((: Wenn du deine Haare erst gefärbt hast, werden deine Haare die Farbe nicht mehr annehmen. Ist wie beim tätowieren: Wenn die Haut nach stundenlangem tätowieren zu sehr strapaziert worden ist, nimmt sie die Farbe nicht mehr an. Die Haare streiken dann einfach.

Um kupferfarbene Haare zu bekommen müsstest du erstmal deine mittelbraunen Haare blondieren und dann mit Kupfer drüber färben. Wenn das kein Friseur macht und du nicht wirklich eine gute Haarstruktur hast dann kannst du froh sein wenn du danach noch Haare auf dem Kopf hast.

Hallo. Ich würde dir einfach eine Tönung empfehlen die sich nach 6-8 Wochen wieder rauswäscht. Das ständige dauerhafte Colorieren macht deine Haare sonst nur kaputt. Lg

Jaa kannst du , oder du kannst auch einfach abwarten bis die kupferbraune Farbe aus deinem Haar rausgewaschen ist . Aber eigentlich müsste das gehen :)

Geh lieber zum Frisör, und pflege sie gut.

Das kannst Du schon machen, pflege sie aber gut.

Was möchtest Du wissen?