Gefängniss kosovo

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt man länge ins gefängniss, wenn man probiert hat aus seinem lanf zu flüchten?

Nur wegen des Versuchs, ein Land zu verlassen, ist eine Bestrafung eigentlich unzulässig, das ergibt sich aus Artikel 13 Abs. 2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Jeder hat das Recht, jedes Land, einschließlich seines eigenen, zu verlassen und in sein Land zurückzukehren.

http://de.wikisource.org/wiki/Allgemeine_Erkl%C3%A4rung_der_Menschenrechte

Er war vorbestraft und durfte eigentlich erst gehen, wenn er diese strafe beglichen hatte, aber er hats vorher probiert

0

das kann ja alles sein. aber vorher hat er seine strafe da abzusitzen oder verhängte geldstrafen zu bezahlen. es gibt kein menschenrecht auf abhauen und schulden zurücklassen

0

wenn jemadn gegen geltende gesetze verstösst kann es sein das er ins gefängnis muss. wenn man dir nicht sagt wieso oder wie lange jemadn da einsitzen darf geht es dich vllt nichts an. es kann auch sein das noch keine verhandlung war und es sich um untersuchungshaft handelt oder weil fluchtgefahr besteht.

Er wollte über die grenze ssrbien-ungarn ohne papiere, dort wurde er erwischt Er sitzt jetzt irgendwo in serbien im gefängniss seine familie hat mir gesagt das er bald in sein land zurück kommt (kosovo) und dort noch 2 wochen ins gefängniss muss Und ich will herausfinden wie lange er noch eta ins gefängniss muss

0
@aferditakova
und dort noch 2 wochen ins gefängniss muss

Aber sicher nicht wegen des Versuchs, das Land zu verlassen.

0
@PatrickLassan

das denk ich mal auch. da war dann vllt noch mehr. wenn er da verschwinden wollte ohne das zu dürfen gab es dafür sicher gründe. hoffe mal er wollte da nicht nach deutschland.

1

Er war vorbestraft und hätte erst das land verlassen dürfen, wenn er diese strafe vorher beglichen hätte

0
@aferditakova

Dann muss er eben die Strafe noch absitzen - das hätte man aber auch mal in der Frage erwähnen sollen.

1

Was möchtest Du wissen?