Gefälschte Waren in Ebay?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

93 % "gute" Bewertungen heisst nichts anderes, als dass der Verkäufer 7 % negative Bewertungen in einem Zeitraum von 12 Monaten angesammelt hat.

eBay nutzt zur Prozentauswertung nur die letzten 12 Monaten.

Sinn voller wäre, sich die negativen und neutralen Bewertungen rauszufiltern und die Texte von diesen und den neutralen zu lesen.

Für internationalen Handel finde ich schon 99,6% schlecht, wenn cih bedenke, wie teuer eventuelle Rücksendekosten sind.

Ob ein Verkäufer, der in Hongkong angemeldet ist, tatsächlich aus GB versendet sei dahingestellt. Die Zollkosten sind noch das geringste Risiko. Bei Fake schreddert der Zoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich die Finger von lassen. Könnte passieren das Du die dann vom Zoll abholen musst.. ging mir mal so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?