Gefälschte Ray Ban?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...was kann da jetzt passieren...

Das was jeden Tag passiert, wenn Kinder/Jugendliche Markenpiraten auf dem Leim gehen, weil sie meinen das es im Internet alles für die Hälfte und billiger gibt und der Zoll dnn halt seine Arbeit macht.

http://markenrecht.abmahnung.net/category/ray-ban/

Übrigens, Aviator nicht Aventor oder Avientor

SuperKind 15.07.2014, 15:38

ja , ich kenn mich ja mit ray ban nicht aus , AUSSERDEM HABE ICH HIR EINE PILOTEN-BRILLE GEKAUFT ; UND DANN IST ES EIN RAY-BAN PLAGIAT ??? DA KANN ICH JA NIX FÜR ?!?!?!?!

0
chinafake 15.07.2014, 17:59
@SuperKind

Schrei hier bitte nicht so herum. Nach Deiner Beschreibung wirst Du da Probleme bei einer Kontrolle durch den Zoll bekommen. Als Besteller solcher Waren bist Du als Importeuer voll verantwortlich. Die "Ich habe keine Ahnung-Nummer" läuft da nicht. Du hast Dich vor einem Kauf entsprechend zu informieren. Der Zoll hält sich da nur an den vorliegenden Grenzbeschlagnahmeantrag des Rechteinhabers.

1

Wenn der Zoll sie als Plagiat erkennt, wird er die Brille behalten und irgendwann vernichten.

du hast geld für eine fälschung ausgegeben

meist bekommst du nicht mal etwas geliefert

falls doch ... wartet der zoll mit einer netten überraschung

Was möchtest Du wissen?