Gefälschte Nasa Fotos, Der Mysteriöse Felsen mit dem,,C''?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mit dem C ist noch viel schlimmer. Ursprünglich stand da mal CCCP. Das haben da die ersten Russen draufgepinselt, die auf dem Mond waren. Die hatten aber eine Abmachung mit den Amis, darüber absolutes Stillschweigen zu bewahren. Dafür durften die Russen dann die Teslaspule in Neuschwabenland, die ursprünglich die Nazis gebaut hatten, weiterbenutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchattenVapollo
07.02.2017, 21:49

Von dir als Physik '' Experte " hätte ich etwas mehr erwartet,  als dieser Blödsinn, ganz ehrlich....! 

1

In dem Originalbild ist kein "C" zu sehen. Das ist ein Bildfehler der beim Kopieren des Bildes entstanden ist. Es gibt noch ein Bild desselben Felsen aus einer leicht anderen Perspektive, auf dem kein "C" zu sehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die NASA es schafft allen Menschen vorzugaukeln das sie auf dem Mars und dem Mond waren, dann werden sie wohl auch Kompetent genug sein mit Photoshop ein C weg zu retuschieren.

Ja die die Viking sind ist auf dem Mars und ja da ist eine Senke. Das soll hin und wieder mal passieren das Planeten nicht ganz eben sind. 

Und ja wir waren auf dem Mond. Das kannst du sogar prüfen da auf dem Mond Reflektoren sind um den Abstand zu messen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchattenVapollo
07.02.2017, 21:40

Der Reflektor von Apollo 11 ist garnicht Messbar! Zumal man gar nicht genau weiß wie weit Erde und Mond entfernt sind,  da jedes Institut andere Werte angibt,  das kann man nur grob quer über den Daumen ausrechnen.  An den Reflektoren kann es nicht liegen. Denn der Laserspiegel von Apollo 11 ist beispielsweise gar nicht auf dem Mond ausgerichtet.  Schaut man sich die Fotos von Apollo 11 an,  so muss man verwundert feststellen das der Reflektor nicht flach auf dem Boden ausgelegt ist,  sondern in einem Winkel von 28 Grad aufgestellt wurde,  wohin zeigt er denn?Auf die Erde sicher nicht. Wie jeder weiß zeigt der Mond immer mir der selben Seite zur Erde.  Da Apollo 11 etwa in der Mitte der sichtbaren Mondscheibe gelandet war (sein soll!!!),  müsste ein Reflektor flach auf dem Boden ausgelegt werden und senkrecht in den Mond Himmel zeigen.  Sonst kann er garnicht funktionieren....!!! 

Aber wenn das Teil in der Halle aufgestellt wurde,  spielt es keine Rolle wohin er zeigt...!!! 

0
Kommentar von Jackie251
07.02.2017, 22:53

Haben dann die Russen gelogen und waren auf dem Mond haben aber so getan als hätten Sie ihre Reflektoren mit Unbemannten Raumschiffen aufgestellt?
Oder sind Reflektoren auf dem Mond gar kein Beweis für die Anwesenheit von Menschen?

Aufgrund des geringen Zeitunterschiedes (weniger als 1 Jahr) darf man ja einen Technologiesprung ausschließen. Somit kann nur eine von beiden Möglichkeiten zutreffen.

0

Da die NASA selbst entscheidet welches Foto das "Original" Digital ist kann man nichts beurteilen welche Version wahr ist.
Die Raumfahrt ist eben mehr Religion bezogen auf die Datenbasis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
09.02.2017, 14:28

Du meinst, also Gebete würde Physik ersetzen? 

0

Was möchtest Du wissen?