Gefälschte(?) Kleidung bei ebay verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenns Dir egal ist, wie viel Du dafür bekommst, erwähne den Namen doch gar nicht erst.

Sollte es sich allerdings wirklich um gefälschte Sachen handeln (woran machst Du das fest?), ist das strafbar ... der Käufer könnte Dich anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das einzige was ich, wenn überhaupt,

machen würde, diese kleidung in einem klottenpaket mit zu verschicken, aber die marken würde ich nicht erwähnen und wenn auf nem t-shirt levis draufsteht, dann würde ich es auch nicht so fotografieren, dass man das lesen kann.

denn an sich musst du original liefern, wenn du das genau beschreibst. der verkäufer hat das auch gewusst, dass er nachmache von marken nicht verkaufen darf, man wird x mal drauf aufmerksam gemacht, dass man sich sicher sein sollte, dass es original ist.

an deiner stelle hätte ich die ware damals zurückgegeben, weil du ja no name als marke gekauft hattest.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß es sein . Die größte Gefahr geht von Anwälten aus , die Ebay nach Plagiaten absuchen und dir eine teure Abmahnung schicken . Wenn du dann noch reinschreibst ,daß es nicht original ist , dann lieferst du dich selbst ans Messer .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist der Verkauf von gefälschte Marken strafbar. Du darfst die Sachen überhaupt nicht verkaufen. Ansonsten darfst du mit einer Löschung deines Ebay-Kontos und eventuell einer Strafanzeige rechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?