gefälschte artikel aus spanien/mallorca mitbringen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine gute Idee. Plagiate sind prizipiell verboten, egal ob für Privatnutzung oder nicht. Ich hab mal von einem ganz krassen Fall gehört, wo sich jemand eine gefälschte Rolex mitgebracht hat. Rolex hat ihn dann auf die Differenzsumme verklagt,mit der Begründung, dass er ja die Absicht hatte, speziell diese Uhr kaufen zu wollen. Waren dann um die 40.000€. Wie's ausgegangen ist, weiss ich nicht.

Hallo, also ich hab auch nichts gegen Markenfälschung wenn sie gut gefälscht sind, es sind auch oft originale dabei die von den Firmen weggeschmissen werden weil sie einen Fehler haben, hab ich schon oft gesehen. Und alle wirklich alle meine Freunde fahren nach Mallorca, Italien, Türkei, Thailnad nur wegen den gefälschten Marken und hatte bis heut noch keine Probleme und die vom Zoll durchsuchen ja auch nur dijenigen die Ihnen komisch vorkommen. ABer es würde mich halt schon interessieren darfman oder darf man nicht??

imakethemgood 18.10.2011, 15:53

Naja auf Mallorca gibt ja nicht so viele sachen nur nachgemachte wie rey ban anstatt ray ban ...

0

Wie war das mit Dieter Nuhr? Wenn man keine Ahnung hat, .....

Bis zu 430,00 € Warenwert kannst du Artikel mitbringen, die ausschließlich für deinen psrsönlichen Gebrauch bestimmt sind. Es interessiert den Zoll nicht, ob die Sachen echt oder unecht sind. So etwas verfolgt der Zoll nur auf Antrag des Markeninhabers oder wenn der Verdacht des gewerbmäßigen Handels mit diesen Sachen vorliegt. Also wenn ich da 20 Stück der gleichen Sorte einführe und behaupte, die wären alle für mich!

also es komm immer auf des material und die stoffe und die anzahl darauf an weil 1 is ja für dich aber wen ud da 100 mitnehmen willst geht net weil des immer auf ne bestimmte anzahl drauf ankommt

wenn du die produkt nur für dich nutzt und sie nicht verkaufst oder im umlauf bringst darfst du auf gefälschte sachen bis zu einem bestimmten wert mitbringen, das ist gar kein problem

MinnieKin 09.07.2011, 19:03

Das stimmt nicht.

0

Nein Plagiate darfst du nicht mit bringen. Wenn du da beim Zoll erwischt wirst, bist du nicht nur diese Sachen los, sondern du zahlst auch eine Geldbusse - egal ob du es nur fuer dich nutzen willst.

Warum läufst du eigentlich mit gefälschten Sachen herum? Denn eigentlich ist es doch Selbstbetrug: du weißt doch, dass sie nicht echt sind?! Wo liegt also der "Kick"? Willst du anderen Leuten imponieren? Oder dir selbst etwas vormachen? Ich empfinde Leute, die mit Plagiaten herumlaufen (und damit auch noch angeben wollen), einfach nur lächerlich und unreif.

Ganz nebenbei: Gefälschte Markennamen können jederzweit beschlagnahmt und an Ort und Stelle vernichtet bzw. unbrauchbar gemacht werden, egal ob bei der Einreise, der Ausreise oder so zwischendurch bei der Nutzung. Illegal erworbene Ware wird auch dann nicht legal, wenn man sie bereits einmal über eine Grenze gebracht hat.

imakethemgood 09.07.2011, 17:08

Das hat nichts mit Selbstbetrug zu tun, wenn mir eine Sache gefällt dann trage ich die auch, egal ob echt oder nicht.Ich hab auch eine echte rayban und eine gefälschte, na und ist doch meine sache, wenn mir die sachen gefallen, dann kaufe ich mir sie auch, egal was andre davon halten. Hier wurde nur gefragt wie es rechtlich aussieht und nicht nach der eigenen meinung!

0

Natürlich darfst Du keine gefälschten Markenprodukte einführen, eigentlich machst Du Dich schon durch den Kauf solcher Ware strafbar.

5dollarfree 15.08.2012, 10:52

natürlich darf man das. laber kein scheiß.

0

Was möchtest Du wissen?