Gefährliches Mobbing in der Klasse!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede mit dem Vertrauenslehrer, deinen Eltern oder geh zur Schulleitung. Also ich würde selber nicht dazwischen gehen außer wenn es richtig schlimm wird. Deine Eltern werden die sicherlich helfen und wenn es schon soweit ist wie du beschreibst musst du zur Polizei gehen.

  1. Sorry das ich sowas sage, aber du bist ein Feigling. Denn das ist Unterlassene hilfeleistung.
  2. Könntest du vielleicht mal zum lehrer gehen und dies mal berichten oder zum direktor. Nimm es von mir aus auch mit dem handy auf um beweise zu haben.
  3. Rede mit ihr das sie zur polizei gehst und biete ihr deine hilfe an und das du zu not als zeugin aussagst.

Hallo.

Erstmal ein Lob, dass du ihr helfen möchtest!

Wie kann ICH helfen, ohne selbst in Gefahr zu kommen?

Mir wäre egal, was passiert. Ich würde einfach mich vor das Mädchen stellen und nen Lehrer rufen. Gehe mit dem Mädchen zum Schulpsychologen oder zum Vertrauenslehrer. Ich wurde auch mal gemobbt und nachdem ich meine Klassenlehrerin darauf ansprach (bei uns auf dem Gymnasium wird sehr auf ein soziales Verhalten geachtet), hörten sie schlagartig auf. Trotzdem werde ich ausgegrenzt - immer noch besser als verbales Mobbing.

Viel Erfolg euch beiden!

LG ShD

Hallo,

ich werde selber in der Schule gemobbt. Aber was bei euch abgeht, ist ja schon sehr heftig. Also du müsstest sehr mutig sein, wenn du helfen möchtest und wenn du auf die Seite des Mobbingopfers stellst, begibst du dich selber in Gefahr. Das ganze ist die Aufgabe der Lehrer deiner Schule. Wenn deine Klassenkameradin schon geschlagen und getreten wird, dann müssen deine Lehrer eingreifen und etwas machen.

Was du machen kannst ist, mit deinen Lehrern darüber sprechen.

Zum Thema Schulmobbing, habe ich dazu mal etwas auf GF geschrieben.

https://www.gutefrage.net/tipp/tipps-gegen-schulmobbing

Aber ich glaube das hilft dir hier auch nicht weiter

LG Jasmin

Stell dich dazwischen. Ich denke nicht, dass dir etwas passieren wird, da die meisten dieser Mobber einfach nur feige sind und selbst Probleme haben die sie anscheinend nicht selbst bewältigen können. Also zeig keine Angst, sondern stell dich mit all deinem Mut zu dem Opfer und verteidige es! Das verschafft Respekt und du wirst vielleicht wegen der Courage geehrt. Wenn schon die Lehrer nichts unternehmen.... Aber lass dich nicht einschüchtern. Viel Glück

Hallo so was hatten wir auch in der Klasse, vielleicht redest du mal mit einem phychologen aber einen der nicht in der Klasse ist und nicht von der Schule siezest hilft schon ungemein und wenn es garnicht mehr geht Polizei hört sich hart an ist aber die Realität 😔 soweit müsste es bei uns nämlich kommen 😔😔😔

Viel Glück sag doch mal Bescheid ob die das weiter hilft 😉

ThisLittleGirl 02.02.2015, 22:14

Das mit der Polizei werde ich wahrscheinlich nicht umsetzten. Dafür fehlt mir wahrscheinlich einfach Mut... Doch trotzdem danke 😊

0
Sg150490 03.02.2015, 19:35

Ich habe es zusammen mit meinem Klassenlehrer gemacht... War auch seine Idee aber viel Glück 😉

0

Was möchtest Du wissen?