gefährliche pilze

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo hieber, da würde ich etwas dagegen unternehmen, das geht garnicht! Es ist streng untersagt mit Kinder-,Jugendgruppen Pilze in jeglicher Form zu essen ( ausgenommen Dosenchampignon). Zu offt sind dabei schon schwere Vergiftungen aufgetreten. Informiere die Vorgesetzten und frage auch bei den Anderen Eltern nach. Es muß auch nichts passiert sein, einfach als Vorsorge für künftige Unternehmungen. Übelkeit/Erbrechen müssen auch nicht sofort aufreten, bei grünem Knollenblätterpilz zeigen sich Symthome erst 24Std nach Genuss und dann ist schon ein Großteil des Giftes im Körper absorbiert. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hieber 20.10.2012, 17:17

danke dir. bin genau der gleichen meinung und kann es deshalb kaum glauben.

0

Was möchtest Du wissen?