Gefährlich oder nicht rotes Fleisch?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, von rotem Fleisch geht keine akute Gefahr aus. Es drohen keine Vergiftung und keinerlei Sofortschäden.

Ein ganzes Kilogramm zu verzehren ist aber natürlich von fast jedem festen Lebensmittel sehr viel -- das muss erst mal reinpassen ohne Probleme! In diesem Sinne kann man die Frage gar nicht sinnvoll beantworten, denn es geht nicht um rotes Fleisch, sondern um die schiere Menge fester, nicht allzu leicht verdaulicher Nahrung. 

Oder formulieren wir es umgekehrt: 1 kg Öl hätte definitiv drastischere Folgen, 1 kg Zucker ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht um die Menge
Aber rotes Fleisch ist nicht gefährlich, die menge (1kg) ist aber sehr viel egal von was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist fast egal was du zu dir nimmst, wenn du zuviel davon konsumierst ist fast alles giftig, deswegen gibt es auch eine sogenannte "Fleischvergiftung". Die tritt allerdings nur ein wenn du Mengen weit oberhalb deines Kilos auf einmal verzehrst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rotes Fleisch ist dahingehend gefährlich, dass es unter Verdacht steht, Darmkrebs auszulösen. Das wirst du aber erst jenseits der 50 erfahren. Ansonsten ist die Verzehrmenge egal. Es ist mir zumindest nicht bekannt, dass es irgendeine giftige Wirkung hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superking90
11.02.2016, 23:06

Ok Darmkrebs ist jetzt nicht schlimm,dachte eher wegen Viren oder so

0
Kommentar von AppleTea
11.02.2016, 23:08

Nicht schlimm? schonmal krebs gehabt?

0

Unter roten Fleisch verstehst Du z.B. Rindfleisch, versteh ich das richtig?

1. glaube ich nicht, dass es gefährlich ist.

2. Wie viele Leute kennst Du, die imstande sind, 1 kg Fleisch auf einmal zu essen?

Mach Dir keine unnötigen Sorgen... das schadet der Schönheit!  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superking90
11.02.2016, 23:08

Verteilt über den langen Tag eventuell.

0

Gesund ist Fleisch ohnehin nicht. Rotes Fleisch steht zudem im Verdacht Krebserregend zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clonex36
11.02.2016, 23:23

Fleisch ist nicht gesund...ich schmeiß mich weg

0
Kommentar von Omnivore08
12.02.2016, 13:12

Falsch! Erst RICHTIG informieren, DANN schreiben! Du gibst ausschließlich Propaganda wieder!

0
Kommentar von AppleTea
12.02.2016, 16:36

Nope ich bin informiert und bin mit meinem Satz sehr zufrieden :)

0

Was genau meinst du denn mit rotem Fleisch meinst du Fleisch vom Rind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superking90
11.02.2016, 23:02

Kalb,Lamm,Rind etc.

0

Du isst ja nicht jeden Tag ein Kilo Rindfleisch, oder?

Es ist schon drei Tage her, dass ich Fleisch gegessen habe. Dazwischen Vesperbrot mit Käse, Ei und Gurken, Spiegelei auf Toast und Bratkartoffeln.

Morgen gibt´s wieder Fleisch (Gulasch)...

Ich denke, dass du irgend wann die Nase von Fleisch voll hast (so geht es mir zumindest) und mal was anderes essen willst.

Deshalb spielt es keine Rolle, ob du mal an einem Tag ein Kilo Fleisch isst. Das gleicht sich über die Zeit hinweg aus. Aber bleib mal besser bei Rindfleisch, Lamm und Ziege und nimm weniger Schweinefleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, zum einen bezweifle ich das du es schaffst ein Kilo Fleisch zu essen, zum anderen habe ich noch nie gehört das rotes Fleisch in irgendeiner Form gefährlich ist. Im Gegenteil, Fleisch enthält jede menge Eiweiss und Vitamine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das stimmt nicht. Glaube bitte nicht solcher veganen Propaganda!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?