Geeinetes Aftershave nach dem Rasieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das aftershave zieht in windeseile ein, so schnell bist du nicht beim sport angekommen, wie das in der haut verschwunden ist.

heißes wasser macht man eigentlich vor dem rasieren, damit sich die härchen aufstellen und man sie glatter und weiter unten erfasst, das gibt weniger hautirritationen. ich nutze nach dem rasieren das neue "hydra energy xtreme 3-tage-bart pflege-fluid" (was für ein name :D), das kann ich jedem nicht-glattrasierer empfehlen. ist mit 14-15euro für eine kleine 50ml flasche natürlich ein sehr hochpreisiges produkt.

wo ich damals mit rasieren angefangen habe, hat mir nivea aftershave balsam am besten gefallen, der riecht gut und macht relativ weiche haut. außerdem ist er ziemlich günstig und reicht auch entsprechend lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

ich mag das Nivea for Men Aftershave recht gerne :) Das brennt auch nicht.

Das Zeugs zieht - wie eine Creme oder sonstwas - in die Haut ein. Du schwitzt also nicht "da drunter", sondern ganz normal durch die Poren in der Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mache gar nichts drauf nach der Rasur.

Die After Shave´s sind fast immer mit Alkohol und die reizt die Haut. Höchstens etwas Gersichtscreme , nehme ich.

Aber das ist ganz individuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?