geeigneter Kinderwagen für Griechenland Urlaub?

8 Antworten

Wollt Ihr mit Baby durch die Berge kraxeln? Da würde ich eher einen Tragegurt nehmen.

https://www.kidsgo.de/baby-kinder-tragen-ausstattung/vor-dem-laufen-kommt-das-tragen/

siehe weiter unten...

Naja nich der höchste Berg vielleicht

dachte an so was zum Beispiel

http://www.kinderwagen.com/babybjoern-original-babytrage

was meinst du?

0
@JanaBurg

Ja, an so etwas habe ich gedacht. Vielleicht gehst Du einfach mal in einen Baby-Zubehör-Laden, lässt Dich beraten und probierst es aus.

0
@JanaBurg

Bitte NICHT so etwas.
Der Steg ist viel zu schmal, um für die notwendige M-Haltung der Beinchen deines Babys zu sorgen.

Die ist wichtig, um eine optimale Hüftentwicklung zu erreichen.

Außerdem verursachen solche Tragehilfe wie die verlinkte eher Rückenprobleme beim Träger als beispielsweise ein korrekt gebundenes Tragetuch, das auf verschiedene Arten benutzt werden kann.

0

Kinderwagen geht in steinigem Gelände einfach nicht. Wer es trotzdem versucht, kann seinem Kind schwerste Schäden machen, unheilbar.

Trage an sich ist gut, egal ob vorne, hinten oder seitlich. Das kommt auf deinen eigenen Rücken an, in welcher Position du am wenigsten Weh hast.

Jedoch muss man bei diesen Tragen höllisch aufpassen : Die Beine des Babies müssen parallel bleiben. In keinem Fall seine Beine spreizen. Das würde zu Hüft- und Beinschäden führen.

Und, auf jeden Fall Sonnenschutz für das Baby mitnehmen. Richtigen Sonnenschutz ! Hut, Kappe, Schulter- und Nackenschutz. Aus Baumwolle oder Leinen. Ja keine Kunstfaser, da gehen die UV ungestreift durch. Und genügend Wasserreserve.

Was habe ich verantwortungslose Eltern gesehen, mit Strandsandalen, die ihre Babies in Bullenhitze auf Berge hochschleiften und mich dann um mein selber mitgebrachtes Wasser fragten. Ich hatte wenig, gerade genug für mich.
"Ich geb' nur Ihrem Baby Wasser, das arme Viech kann nichts dafür, gegen ihren Irrsinn. Sie kriegen kein Wasser von mir !". Die waren natürlich wütend auf mich. Hab mich aber verteidigen können.
Wir waren auf etwa halber Höhe des Bergs. Ich riet ihnen, den Abstieg anzufangen. Es war schon spät nachmittag. Hat mich doch der Mann angepflaumt : "Was denken Sie ?! Wir steigen auf den Gipfel !".
Hm... "Haben Sie wenigstens eine Taschenlampe ?". Anscheinend hatte er keine, wand sich ab und stieg höher. Seine Frau war sichtlich am Ende, hielt ih Baby im Arm, sein Kopf wackelte, die Augen geschlossen.
Ich bin in's Dorf hinuntergestiegen, das brauchte seine Zeit, die Nacht kam, und war zum Bürgermeister, ein guter Bekannter. Handys gab's damals noch nicht. Der hat sofort die Notrettungsdienste angekurbelt. Zwei Hubschrauber mit Scheinwerfern, Feuerwehrleute. Sie haben die Leute gefunden und ins Tal heliportiert. Das Baby war erschöpft und wird wahrscheinlich Dauerschäden behalten. Sein EKG ziemlich flach, nur wenig und schwaches Herz, wenig Atmung. Sauerstoffmangel, ausgetrocknet.
Der Kerle wurde wütend, wollte mich angreifen, ging auf mich los, ich sei schuld an Allem, "Unterlassene Hilfeleistung", "Totschlag", "Mörder", Kindermord und sonst noch. Der Kerle war nicht zu halten. Einer der Sanitäter hat ihm seine Faust ins Gesicht gehauen und ihm dann eine Spritze gemacht.

Wenn man in unbekannte Gegenden geht, vor Allem mit kleinen Kindern, sollte man sich erkundigen, vorbauen. Was sie ja tun ;-).

Hm,
das ist nicht nur in als heiss bekannten Gegenden so. Man kann im
Hochsommer in den Bergen Algeriens nachts bis unter zwanzig,
fünfundzwanzig Grad Minus erleben. Mit Short und T-Shirt kommt man da nicht weit...

oh das ist ja mal ne story :o

Aber vielen Dank für die Vielen Tipps, werd ich auf jeden Fall beachten!!

0
@JanaBurg

Jo, eben...
Ich hoffe, dass sie das besser vorbereiten und machen, als derart Doofdrappel. Man kann sich auch im Dorf unten bei der Anfahrt erkundigen, was so in der Gegend los ist.
Meine Frau war vor zwei oder drei Jahren mit ihrem Sohnemann in Griechenland. Sie sind einem riesigen Waldbrand um Delphi nur ganz knapp entkommen. Zwei Stunden später wären sie tot.
Nu, anscheinend hat sie einen guten Schutzengel...

0

Tfk ist eine supermarket. Mit dem joggster kommt man super durch. Wir haben unseren in den bergen dabei gehabt, auf djerba im Sand, bei Schnee und Eis.
Der Wagen rollte über alles.

Urlaub - Türkei oder Griechenland?

...zur Frage

Baby Kinderwagen in Reisetasche bei Airberlin transportieren?

Hallo Community.

Ich Fliege in 14 Tagen mit meiner Frau und unserer 3 Monate alten Tochter mit Airberlin.

Wir wollen für die Kleine 1 Koffer, 1 Maxi-Cosi und Ihren Bugaboo Kinderwagen mitnehmen. Laut Airberlin darf das alles umsonst mitgenommen werden. Aufgrund der "Guten" Behandlung von Kinderwagen transportieren wir den Kinderwagen in der dazugehörigen Tasche.

Tasche: http://img.dooyoo.de/DE_DE/orig/1/4/2/3/6/1423635.jpg

Aber wo gebe ich das nun alles ab? also den Maxi-Cosi und den Kinderwagen in der Tasche? wir würden Sie im Maxi-Cosi gern bis zum Flieger mitnehmen. Ist dies möglich? Und zählt der Kinderwagen in der Tasche dann immernoch als Kinderwagen (immerhin könnte ich ja sonst etwas in die Tasche packen) oder Sperrgepäck und muss bezahlt werden? Die Tasche ist nicht grade klein.

Nachtrag: Wie verhält sich das mit der Mitnahme von warmen Wasser in einer Thermoskanne für Milchpulver? für 6h müsste ich mehr als 100ml mitnehmen was also die vorschriftsmäßige Menge übersteigt.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Mit unserem Hund in den Urlaub nach Griechenland

wir fahren mit dem auto nach griechenland diesen sommer, meine tochter hat uns einen hund angeschleppt, der jetzt 3 monate alt ist. Ich möchte ihn gerne in den urlaub mitnehemen, da er mir sehr leid tun würde, wenn ich ihn zu Hause lassen würde. (Mein Babylein). Aber ist die Reise München-Wien-Serbien-Griechenland und die Hitze in Griechenland überhaupt gut für das Tier? Besser Pension oder Rudel?

...zur Frage

Urlaub nach Griechenland wieviel Geld einplanen?

Guten Morgen Community,
Meine Freundin und ich wollte nächstes Jahr in Griechenland Urlaub machen wahrscheinlich in Kreta, das wird mein erster Urlaub sein und deshalb kenne ich mich überhaupt nicht mit den Preisen aus wieviel muss ich ungefähr für alles zahlen? Ist Griechenland teuer?
Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?