Geeignete Zimmerpflanze

4 Antworten

Ich habe ein Yuccapalme, die ich nur drinnen stehen lasse, da sie dort nicht so wächst, als würde sie draußen stehen.

Sie ist recht anspruchslos. Ich habe schon öfter Blätter abgeschnitten, aber es kommen immer wieder welche nach.

Selbst wenn ich einen Stamm kappe, kommen irgendwann wieder Blätter daran heraus.

Sie braucht nicht viel Wasser, aber ich nehme Regenwasser, weil zu kalkiges Wasser schadet. Immer mal nachsehen, ob sich Schildläuse eingenistet haben, die sich aber leicht mit dem Fingernagel abheben lassen.

Da kann ich die Diefenbachie empfehlen wird ca 2 meter hoch brauchts hell und warm kann man jederzeit verkleinern nur den Gipfel abschneiden und wieder reinstecken in die Erde.

Yuka Palme ist auch einfach zu halten brauchts sonnig

Grünlilie ist ein Allrounder kann auch halbschattig stehen verzeien auch mal Pflegefehler

Das Fensterblatt ist auch einfach zu halten gedeid auch schattig

Was auch einfach ist ist eine Dick Blatt pflanze die wird nen Meter hoch und macht wunder schöne Kindel an den Blättern welche wieder getopft werden können Auch der BVaumfreund ist einfach zu halten kleternd oder Hängend

Diefenbachie - (Pflanzen, Zimmerpflanzen) Baumfreund - (Pflanzen, Zimmerpflanzen)

Fruchtende Pflanzen für das Zimmer gibt es einige:

Korallenstrauch (Solanum pseudocapsicum), giftig Spitzblume (Ardisia crenata) Korallenmoosbeere (Nertera granadensis) Paprika (Capsicum) je nach Sorte sogar für den Halbschatten

Bedingt eignet sich auch die Calamondin (Citrofortunella microcarpa) ein "relativ" pflegeleichtes Citrusgewächs.

Ansonsten pflegeleicht:

Schefflera, Pachira, Philodendron, Bergpalme, Clivia, Sansevieria, Efeutute, Aglaonema.

Was möchtest Du wissen?