Geeignete Sicherheitsschuhe für Kfz-Werksatt?

10 Antworten

sprich mal mit deinem Ausbildungsbetrieb,die müssen die stellen und die sagen dir auch welche erforderlich sind

Die Ausbildungspflicht bedeutet auch, den Auszubildenden kostenlos die Ausbildungsmittel, also zur Ausbildung passende Werkzeuge, Maschinen, Geräte oder Büroeinrichtungen, zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören auch die Unterlagen zum Führen der Ausbildungsnachweise (früher: Berichtshefte) oder auch Fach- und Tabellenbücher. Dies bedeutet aber nicht, dass die Ausbildungsmittel für den Auszubildenden in dessen Besitz übergehen. Lernmittel, die für den Besuch der Berufsschule notwendig sind, müssen nicht zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehört auch spezielle Arbeitsbekleidung, falls dies für den Auszubildenden nötig sein sollte. Informiere deinen Ausbilder über diese Pflicht. Er wird vermutlich auch wissen, welche Schuhe welches Zertifikat haben.

einfach mal im ausbildungsbetrieb nachfragen. evtl. haben die auch möglichkeiten die sicherheitsschuhe günstiger einzukaufen.

Ich würde in jedem Fall einen S3 empfehlen: http://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsschuh

Schau mal bei Elten rein. Der LOWA ist das Beste was mir je passiert ist. Du kannst dich ja vorher mit deinem Arbeitgeber über seine Zuzahlung einigen.

Was möchtest Du wissen?