Gedrosseltes 50ccm Motorrad mit 15 fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Maschine mit 50ccm auf 25 km/h drosseln geht meistens problemlos. Die Änderung muss aber in den Papieren eingetragen werden. 

Eine 125er darfst du nicht fahren - Hubraum kann nicht gedrosselt werden.

Einen 50ccm Motor in eine 125er einbauen ist theoretisch möglich, müsste aber vom TÜV dann als Einzelabnahme zugelassen werden - und das wird ziemlich teuer. 

Außerdem sind 125er meist schwerer als 50er, d.h. die Fahrleistung wäre ziemlich schlecht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname20702
21.08.2016, 13:28

Also dürft ich dann auch ein Motorrad mit 50ccm drosseln lassen und dann fahren?

Und wie viel würde es kosten das vom TÜV annehmen zu lassen die 125er Karosserie mit s51er Motor?

0
Kommentar von RuedigerKaarst
21.08.2016, 14:44

Einzelabnahmen können locker 1000 € und mehr kosten

0

Lass doch den Quatsch, gedulde dich, fange mit 15 1/2 Führerscheinklasse A1 an und fahre mit 16.

Mit der Prüfbescheinigung darfst Du generell nur Zweiräder mit 50 ccm fahren, sofern sie auf 25 km/h gedrosselt wurden.
In eine 125er könnte man eventuell einen Motor einer 50er einbauen, aber es bringt nichts und ist wohl so teuer wie ein Führerschein.

Der Motor einer 50er hat ca. 2 bis 3 kw Leistung, eine 125er bis 11.
Eine 125er ist schwerer, so dass sie mit einem Motor von 50 ccm kaum vowärts kommt und der Motor überhitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?