Gedrosselte Rieju R2 Matrix mit Mofaprüfbescheinigung?

5 Antworten

Hallo,

selbst bei Leichtkrafträdern / 125ern sind Supersportler-Imitate Vortäuschung falscher Tatsachen.

Bei einem Kleinkraftrad (45 km/h) ist es dann nur noch eine Lachnummer - bei einem Mofa brauchen wird gar nicht mehr drüber reden.

Sieht bestimmt lustig aus, wenn du von jedem Roller und anderen Mofas überholt wirst.

Schon mal daran gedacht, dass so ein Mofa auf "gerader Strecke" maximal 25 km/h laufen darf? Mit dem Gewicht, dass du mit der R2 Matrix mit dir rumschleppst, kannst du bei der kleinsten Steigung dann nebenherlaufen.

Kauf dir ein Mofa, das aussieht wie ein Mofa oder einen gedrosselten Roller und nicht so ein Teil, das vorgaukelt zu sein, was es nicht ist.

Außerdem sparst du dann wahrscheinlich auch eine Menge Geld.

Viele Grüße

Michael

Alleine entscheidend ist das, was in den Papieren als bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit eingetragen ist. Steht dort 25 km/h, darfst du das mit dem Mofaschein fahren.

Selbst wenn du es zugelassen bekommst (was klappen sollte) -> manuelle Schaltung bei 50 ccm bis 25 km/h mit Drosselung... Du musst dich selbst schon sehr hassen das du dir so etwas zumuten willst.

Was möchtest Du wissen?