gedicht,kurzgeschichte etc. in der es um diskriminierung in jeglicher form geht!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe eine Idee. Folgendes ist kurz und vor allem kurzweiltg. Ich vermute mal, Du brauchst was für die Schule. Das gäbe reichlich Diskussionsstoff ;-))

http://www.yolanthe.de/stories/kalmer01bl.htm

hoffentlich funzt der Link

Freut mich, dass Dir die Geschichte gefällt und Danke für den Stern ;-)

0

da fällt mir gleich als erstes "sehr blaue augen" von toni morrison ein!

"fasching" von gerhard fritsch.

"wer die nachtigall stört" von harper lee.

"die farbe lila" von alice walker.

"der scharlachrote buchstabe" von nathaniel hawthorne.

Georges Orwell Farm der Tiere Diskriminierung aller anderen Tiere, nur die Schweine zählen :-))

Ein buch ist leider etwas zu lang. es sollte eher die form einer kurzen ballade,kurzgeschichte haben

0
@opelcalibra

Ähm, für mich ist der Umfang dieser Geschichte nur so eine Art Kurzgeschichte. Na, dannbin ich mal froh,dassich dir nicht **Harper Lee, Und ewig singt die Nachtigall ** vorgeschlagen habe :-(

0
@Merzherian

"Wer die Nachtigall stört" - oder gibts da mehrere Nachtigallen von dem?

0
@pecudis

Pardon, da verdrreht ein Buchstabe die ganze Aussage :-)) Danke dir LG merzhi

0

Was möchtest Du wissen?