Gedichtinterpretation "Kleine Auseinandersetzung" von Mascha Kaleko

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst würde ich mir Gedanken über die Überschrift machen. Was sagt denn "Kleine Auseinandersetzung" aus? Richtig. Streit. D.h. es geht in dem Gedicht erstmal darum, dass sich zwei Leute gestritten haben.

Du hast mir nur ein kleines Wort gesagt, Und Worte kann man leider nicht radieren. Nun geht das kleine Wort mit mir spazieren Und nagt ...

In dieser Strophe wird dann gesagt, dann er (oder sie) zum unbekannten dritten etwas gesagt hat. In der zweiten Zeile lautet es dann, dass man Worte nicht radieren kann, also löschen, rückgängig machen kann. Und in der letzten Zeile ist dann eben zu lesen "Und nagt..." d.h. es nagt immer noch an der Seele.

Für das Gesamtthema des Gedichts heißt das dann, dass es darum geht, dass ausgesprochene Worte nicht rückgängig gemacht werden können. Gesagt ist gesagt. Und Worte können SEHR verletzend sein.

In der zweiten Strophe wird das eben beschrieben. Sie beschreibt eben, dass wir oft ziemlich böse Dinge denken, die am besten niemand hören sollte. Wenn man wütend ist, beispielsweise, denkt man viele blöde Dinge. Solange man es nicht ausspricht, ist es okay. Aber wenn es "entschlüpft" (also wenn man sozusagen die Kontrolle verliert)..ist es zu spät.

In der dritten Strophe wird eben gefragt, was es denn war. Das lyrische Subjekt stellt in Frage, ob so ein kleines Wort wirklich so verletzend sein kann. Zeile 3 und 4 beschreiben dann, dass die Person sprachlos war und verletzt floh.

Strophe 4 beschreibt, dass jetzt beide allein sind, nur weil einer etwas falsches gesagt hat.

Und in Strophe 5 in Aussicht gestellt, wie es wohl weitergehen wird. Ob dieses Wort das Ende heißt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst doch deine eigene Interpretation daraus schreiben, nicht irgendeine.Also mach dir bitte deine eigenen Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peaches235
09.10.2011, 14:16

Das habe ich auch schon probiert, nur das Gedichte ist für mich nicht verständlich..!

0

Was möchtest Du wissen?