gedichte schreiben...nutzvoll?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich kannst Du Gedichte genauso an einen Verlag schicken, wie andere Leute z.B. auch ihre Kurzgeschichten oder Romane einschicken, in der Hoffnung, dass diese postitiv ankommen und dann womöglich als Buch veröffentlicht werden.

Wenn man jung ist, ist die Sprache allerdings oft noch nicht so ausgefeilt, und die Inhalte sind eher aus einem noch nicht ganz so reifen Blickwinkel heraus formuliert - was man aber nicht unbedingt so wahrnimmt, wenn man erst noch weitere Entwicklungssschritte machen muss... persönliche natürlich, aber auch sprachliche und stilistische! Also bleibe auf jeden Fall dabei - denn was Du heute toll gelungen findest, wirst Du in einem Jahr viel besser schreiben!

Die wenigsten Gedichte sind für Verlage interessant, sie müssen außergewöhnlich gut sein und Themen behandeln, die besonders und/oder von allgemeinem Interesse sind, denn für einen Verlag ist dies ein Geschäft: Sie müssen sich ausrechnen können, dass dieses Buch, diese Gedichte-Sammlung auch gekauft und gelesen wird.

Aaaaber: Gedichte zu schreiben ist nicht erst dann "nützlich", wenn es Geld bringt, ganz und gar nicht!

Ein Gedicht zu schreiben ist eine intellektuelle Leistung, es trainiert das Gehirn und fördert das Sprachvermögen ganz erheblich! Du übst Dich darin, die richtigen Worte für das zu finden, was Du ausdrücken willst, Deine Fähigkeit, Dinge auf den Punkt zu bringen, wird trainiert, Du bekommst mit der Zeit ein gutes Gefühl für sprachliche Harmonie, für "Satzmelodien", für sprachliche Rhythmik etc. - und das macht Dich nicht nur mit den Jahren zu einer guten Schreiberin, sondern auch zu einer guten Rednerin - abgesehen davon, dass das Schreiben und die Beschäftigung mit Worten und Inhalten auch Deine Fähigkeit, andere Inhalte zu erfassen und zu verstehen ganz enorm ausprägt - WENN Du weiter schreibst und nicht aufhörst!

Wenn Du über Jahre Deine Gedichte schreibst und sie sammelst, wirst Du womöglich merken, dass Du Dich noch sehr verbesserst. Das macht sich auch bemerkbar, indem Du deine Gedichte vom letzten oder vorletzten Jahr immer irgendwie nicht mehr so gut findest wie die aktuellen - daran merkst Du, dass Du Dich weiter entwickelst!

Bevor Du es womöglich irgendwann mit einem Verlag versuchst: Es gibt auch Gedicht-Wettbewerbe (auch für Jugendliche) - da kannst Du teilnehmen und Dich ausprobieren!

Und Du kannst auch einmal versuchen, Deine Gedichte an die Redaktion einer Teenager- oder Jugendzeitschrift zu schicken mit der Frage, ob sie nicht vielleicht regelmäßig eines von Dir veröffentlichen möchten, z.B. zu Themen wie "Liebe" (na klar!), "Erwachsen werden" oder auch Fantasie-Themen.

Wenn sich eine Zeitschrift nicht nur mit Mode, Klatsch, Tratsch und Prominenz, sondern auch mit persönlicher Entwicklung und entsprechenden Fragen, mit Aufklärung, mit den Problemen von Jugendlichen beschäftigt (Bravo?), dann ist das die richtige, um es dort einmal zu versuchen. Aber sei kritisch mit Dir und Deinen Gedichten, entwickle Deinen Stil weiter - und lass Dich vor allem nicht durch negative Urteile von Teenagern und Jugendlichen vom Schreiben abhalten! Die verstehen oft nicht so viel davon! ;o) Alles Gute für Dich!

rosehip 25.03.2012, 12:15

Wichtig: Wenn Du mit der Zeit besser schreiben solltest, dann nutze nicht mehr das Internet, um hier, da und dort Deine Gedichte zu veröffentlichen, denn: Verlagen musst Du vertraglich versichern, dass die Texte, die verlegt werden sollen, nicht schon einmal in Zeitschriften oder im Netz veöffentlicht wurden. All diese Gedichte wären für einen Gedichtband dann also verloren, Du könntest nichts mehr mit ihnen anfangen.

0

einfach könntest du sie auch bei Amazon als Kindel Edition abgeben, also wenn du mit Geld machst bekommt natürlich Amazon ein teil, aber es geht auch kostenlos, was ich zuerst empfehlen würde. Ansonsten sind auch meistens Wettbewerbe im Laufe und da einfach mal welche hin schicken, wäre auch eine Lösung. (:

Hoffe für dich, das du was findest, die es möchten (:

PS: bei Wettbewerden ist oft, dass du die rechte abgeben musst, deswegen überlege es dir gut!!!

das gedichte schreiben kann dir auch ganz anders nützlich sein:) deine spracheloquenz wird zum beispiel verbessert, und außerdem ist es eine bessere beschäftigung als fernseh kucken ;) du kannst deine gedichte zum beispiel einem verlag schicken, vielleicht werden sie dann gedruckt, dann könnten andere menschen deine gedichte auch lesen:) also falls du das willst ;D

Es gibt un Mengen an Gedichtswettbewerben, bei denen man auch echt schöne Sachen gewinnen will. Man kann auch auf Internetforen, sein Gedicht bewerten und verbessern lassen Gedichte.com z.b oder man schreibt sie einfach nur für sich.

Wenn deine Gedichte sich alle reimen könntest dus mal mit Rappen versuchen...

Huehnerhase 25.03.2012, 11:47

ich bin aber n mädchen hör auch gern rap aber machen niemals :D

0

Es gibt berühmte Dichter vielleicht wirst du auch einer ;)

Was möchtest Du wissen?