Gedichtanalyse "sehnsüchtiger frühling" Friderike Mayröcker?

2 Antworten

Bei diesem Gedicht kommt mir spontan das Märchen von des Kaisers neuen Kleidern in den Sinn.

Wem es nichts sagt oder wer es nicht versteht, ist eben einfach zu dumm dafür. Auf die Idee, dass es vielleicht am Gedicht liegen könnte, soll möglichst niemand kommen, das könnte ja auch gar nicht sein, denn die Dichterin ist immerhin schon mit einschlägigen Preisen bedacht worden.

Ich würde lieber das Telefonbuch interpretieren, als dieses Gedicht.

So geht es mir bei einigen zeitgenössischen Kunstwerken ;D !

1

Tut mir leid aber wenn ich auf den link klicke wird mir nichts angezeigt :/

klappt aber da fehlen bei mir die letzten Buchstaben der verse

0

Ja, du hast Recht, ist mir leider anfangs nicht aufgefallen
Hier das Gedicht in abgetippter Form:
ich tropfe
Wurzel, alle
Träne ...
ein fleisch'er Ton, und
schnittig die grauen
Augenfelder, schüttend
den Wasserstrom, aus Messing-
becken mir vor die
Füsze, wie Auto-
wäsche dasz die Fersen
jagen, hier
lange Pause, luft-
gespiegelt, des
Haares Wäsche, over-
photo / ebenfalls Huflattich-
blüten süsz zer-
zaust in Unbedacht, auf meiner
Schwelle, übermäszig
Weiszes
Danke für deine Hilfe

0
@lyrikfan2000

Ich bin jetzt mal ganz böse:

Dieses "Gedicht" klingt für mich wie schizophrenes Gestammel.
Nicht, dass ich für moderen Lyrik nichts übrig hätte, aber dieses überschreitet meine Toleranzgrenze.:)

0
@lyrikfan2000

Ich glaube, in diesem Fall sollte Frau Mayröcker noch mal bei Celan in die Lehre gehen.

1

ach du meine Güte.. auf den ersten blick wurde ich sagen, dass ein Motiv die Natur ist. stammt das Gedicht aus der Zeit der Industrialisierung oder der modernen?

0
@Naturschutzer

Das Gedicht stammt aus 1981, also realtiv modern
Ach du meine Gute kann man laut sagen ;-)

0

also ich kann dir jetzt keine gedichtsanalyse her zaubern aber ich würde das Motiv der natur einbringen und den Kontrast zwischen diesen Natur begriffen und der Kälte der moderne. also sehr unterschiedlich im Hinblick auf die romantik

0

Du hast Flash in Deinem Browser deaktiviert, stell ihn so ein, dass Du Flash Fall zu Fall aktivieren kannst, das ist sicherer.

0

Was ist mit der Frage gemeint? Zum Gedicht Er ist`s (Eduard Mörike)

In Mörikes Gedicht findet sich das Motiv des Jahreszeitenwechsels. Was stellt Mörike in seinem Gedicht gegenüber?

WIE SOLL ICH DIE FRAGE VERSTEHEN,WAS SOLL ER DENN GEGENÜBERSTELLEN?

Hier das Gedicht!

Er ist`s Frühling läßt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte; Veilchen träumen schon, Wollen balde kommen. - Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist's! Dich hab ich vernommen!

...zur Frage

Wie ist diese Gedichtanalyse?

ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet es gibt gerade keinen den ich das fragen könnte . gibt es fehler ? Tempus , grammatik sprache ?

Das Gedicht ,, Gefunden" von Johann Wolfgang von Goethe geschrieben im Jahre 1813 zum 25. Jahrestag ihrer ersten Begegnung für seine Frau Christiane V. , handelt es sich um eine kleine Blume im Wald die vom Lyrischem Ich gefunden wird.

Das Gedicht wirkt beim Lesen wie ein ,, Öko-Gedicht" , doch hierbei geht es um ein Liebesgedicht . Das Gedicht besteht aus 5 Strophen mit jeweils 4 Versen . Es reimen sich immer die zweite und die vierte Zeile einer Strophe. In der dritten Strophe befindet sich ein Kreuzreim ,damit ist es auch das Zentrum des Gedichtes. Das Rhythmus mit dem Jambus verbunden wirkt sehr entspannt und beruhigend. In der ersten Strophe schreibt das Lyrische Ich, vermutlich Goethe selbst , wie er ziellos durch den Wald geht, ohne etwas zu suchen. In der zweiten, findet er an einem Schatten im riesigem Wald eine kleine Blume, die ihm auffällt. Er verglich sie mit Sternen und Augen, somit erhält die Blume die Assoziation mit etwas Einzigartiges. Er hat in Strophe drei vor die Blume zu pflücken und dieses fragte : ,, Soll ich zum Welken gebrochen sein ?" , also nahm er die Blume samt ihren Wurzeln und pflanzte es vor einem schönen Haus, sodass sie weiter erblühen kann. (strophe 4und 5 ) Die Blume die wunderschön und zart ist , wird durch Verinnerlichungen wie ,, Blümchen" und ,, Da sagt es fein " zum Ausdruck gebracht .In der dritten Strophe wird die Blume personalisiert indem sie sprechen kann wie zum Beispiel in Vers 3 und 4 , dies weist darauf hin, dass es um eine neue Beziehung handelt. Das Resultat des Gedichtes ist , dass das Lyrisches Ich der Blume mit viel Geduld Wurzeln schlagen lässt .

Alles im allem ist die Blume verbunden mit Christiane V. , da sie in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs und somit nicht auffiel. Das eine Liebesbeziehung nicht erzwungen werden kann wird im Gedicht bestätigt. Das Erzählung bildhafter Sprache viel mir leichter zu verstehen und machte das Gedicht noch realistischer. Zu allerletzt finde ich , dass es das schönste Liebesgedicht ist wenn man auch weiß, was das Hintergrund des Gedichtes ist .

...zur Frage

Position der Carboxylgruppe und der Aminogruppe einer Aminosäure?

Hallo ich beschäftige mich zurzeit mit dem Aufbau von Aminosäuren und aus einigen Darstellungen wird mir manches nicht klar.

In den Darstellungen liegen sich Carboxylgruppe und Aminogruppe gegenüber und auf anderen Abbildungen stehen näher beieinander.

Beipiel mit näher zusammen: https://www.abiweb.de/assets/courses/img/baden-wuerttemberg-chemie-m4/Aminosaure.png

Beispiel mit gegenüber: (www).gemueselust.at/sites/default/files/styles/large/public/pages/insertimages/S_187_Bild_01.jpg?itok=kgqZbOZ8

Warum kann man es auf beide Art und Weisen darstellen ? Kommt man bei der räumlichen Verzweigung dort nicht in Konflikt? Habe stichprobenartig mal einige Aminosäuren angeschaut und eher festgestellt, dass die Gruppen eher "nebeneinander" als "gegenüber" stehen.

Danke für Hilfe !

...zur Frage

Wo finde ich eine Gedichtanalyse und Interpretation zu Peter Huchels Gedicht "Chausseen, Chausseen"?

Kann jemand helfen?

...zur Frage

Hilfe zur Gedichtanalyse

Hallo, Ich wollte fragen, ob sich irgendjemand mit Gedichten auskennt. Woran ist ein weiblicher oder männlicher reim zu erkennen? Wann ist ein Gedicht monoton? -Gib es noch andere Bezeichnungen als monoton ? Was ist eine Metapher? Falls noch etwas hinzuzufügen ist, nur los

Bitte nicht in dieser Wikipedia Fachsprache :'-))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?