Gedicht rezitieren: Hingebung von Volker Braun

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na, es scheint, du bist dem Suchen oder gar dem Hereinschreiben eines kurzen Gedichtes doch überfordert: Da ist's - und das Fettgedruckte, so schlag ich vor, wäre langsam und mit Nachdruck zu sprechen, das übrige locker und ziemlich flott, bei || mach Pausen:

Volker Braun: Hingebung (1974)

Wie der Sommer kommt!||
Die Abende sind warm und lang.
Ich bin ganz ruhig. ||Wir sitzen im Gesträuch,
Reden uns aus uns heraus.
In seinen Gedanken plötzlich
Finde ich meine. ||

Die Wiesen liegen in ihrem Duft,
Der strömt durch uns durch.
Die Bäume stehen in seltsamen Gruppen
Wie Liebende. || Sie werden ganz dunkel.||
Ich küss ihn, er küßt mich vom Fuß zur Stirn ||
Meinen ganzen Leib nehm ich nun ein. ||

Alle Natur
Ist mit dem gleichen beschäftigt
Das zu denken ist schön||
. Ich geb mich ihm hin
Und gehör doch mir. ||
Nach meinem Sinn geht nun mein Tag.

(Landschaft unserer Liebe. Gedichte von Autoren der DDR. Hrsg. v. H. J. Schubert. Halle 1974, S. 15

Wär es dir u. U. möglich, dass du das Gedicht herschreibts, bei dem du doch genau ( !) wissen möchtest, "wie und wo" du betonen musst? Nicht einmal einen Link gibst du an, wo das Gedicht aufzufinden wär - und wenn ein Link zu einem PDF führen sollte, sodass sich das Gedicht nicht herpasten lässt, wie, meinst du, funktioniert das dann mit einer Angabe der zu betonenden Stellen?

Und schreib in Zukunft das Wort voraus (im Voraus) mit nur 1 R!
Schließlich besteht es doch aus vor und aus, da kann ein Kompositum nicht plötzlich ein weiteres R haben, nicht wahr?

1

Wir sollen für die Schule ein Gedicht selber schreiben so ungefähr was soll ich den sagen ein langes Gesicht ich habe dich lieb mehr weiß ich nicht. (Reimen)?

...zur Frage

Tipps fürs Gedicht-vortragen?

Tipps um Textsicher, gut betonen und möglichst unaufgeregt sein zu können

...zur Frage

Prometheus von Johann Wolfgang vonGoethe

Hey Leute,

ich muss ein Gedicht rezitieren und weiß nicht, was Goethe in "Prometheus" mit

Heilig glühend Herz

meint. Ich dachte erst, dass sich Prometheus in diesem Moment mit seinem eigenen Herz unterhält. Aber die Rezitationen im Internet betonen es alle, als wäre damit Zeus gemeint.

Kann mir bitte jemand helfen?

...zur Frage

Wie muss ich den Aufgabenteil "Berücksichtigen Sie dabei insbesondere die Gestaltung von "Motiv/Thema" in dem Gedicht" bei einer Gedichtanalyse einbauen?

Hallo,

ich schreibe morgen Deutschabi (Bayern) und bin relativ gut vorbereitet, jedoch bin ich heute bei der Vorbereitung mehrmals über die Zusatzaufgabe "Berücksichtigen Sie dabei insbesondere die Gestaltung von Sehnsucht/Rolle der Frau/Abschied/etc. in dem Gedicht", nur weiß ich nicht wie genau ich das einbauen muss.
Eher als eigener Gliederungspunkt oder soll ich dann jede Interpretation von Stilmitteln, Metrum und allem drum und dran nach diesem Motiv ausrichten?

Vielen Dank für Antworten :)

...zur Frage

Brauche zu morgen eine interpretation zur 2. Strophe vom Gedicht "Die Mauer" von Volker Braun bin schon halb am verzweifeln?

Zwischen all den Rätseln: das ist Fast ihre Lösung. Schrecklich Halt sie, steinerne Grenze Auf was keine Grenze Kennt: den Krieg. Und sie hält Im friedlichen Land, denn es muß stark sein Nicht arm, die abhaun zu den Wölfen Die Lämmer. Vor den Kopf Stößt sie, das gehn soll wohin es will, nicht In die Massengräber, das Volk der Denker. Aber das mich so hält, das halbe Land, das sich geändert hat mit mir

Das Gedicht ist in der Zeit der DDR geschrieben worden.

...zur Frage

Das Eigentum (Volker Braun) Deutung dieser Metapher?

Im Gedicht Das Eigentum von Volker Braun heißt es: Es wirft sich weg und seine magre Zierde. Aber was bedeutet magre Zierde? Ich versteh das nicht ;) Vielleicht weiß jemand was der Autor damit meint/ was es bedeuten soll. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?