Gedicht mit der Überschrift "Noch bist du da"... Eure Vermutungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht will jemand die Person umbringen und denk dann " noch bist du da" oder die Person kennt jemanden der eine Krankheit hat und denkt das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schreiber wendet sich an seinen Freund/seine Freundin, der/die sich von ihm trennen oder zu einer längeren Reise aufrechen will.

Etwas heftiger: Morddrohung an einen untreuen Lebenspartner.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein tröstliches, den Lebenswillen stärkendes, aufbauendes  Selbstgespräch des Verfassers,   oder auch eine Ermahnung an den Leser, nicht in Hoffnungslosigkeit zu versinken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschutnig
02.11.2015, 16:36

Und schreib bitte aus Rücksicht auf andere Rechtschreibkünstler in Zukunft  voraus /  im Voraus mit nur 1 R (vor + aus). 

Danke im Voraus. K.

0

Was möchtest Du wissen?