Gedicht für meine Tante

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt so ein "engelchen-teufelchen" gedicht, das tragen meistens 2 leute vor, einer als engel, einer als teufel. fanden bei unseren familienfeiern ziemlich lustig. da ist das engelchen nett und sagt dauernd, jippi, jetzt bist du alt, das ist was schönes, das teufelchen reagiert böse mit jetzt bist du steinalt, graue haare,... ist ganz witzig, hab aber keins...

http://www.gedichtemeile.de/geburtstag/engelchen.htm

habs mal auf google eingegeben, hier ein bsp. viel spaß!

Für einen 50er:

Jetzt ist man (Jetzt bist Du) 50 - und verwundert

fragt man sich (fragst Du Dich) insgeheim recht bange:

hast echt erlebt ein halb's Jahrhundert?

Es schien Dir wahrlich nicht so lange!

Warst Du doch kürzlich erst geboren!

Die Kindheit, Jugend kaum verronnen ...

Jetzt zählst Du fast zu den Senioren!

Das Mittelalter hat begonnen!

Erfasst Dich nun die Midlifecrisis?

Bedenke doch die Sache sehr!

Das ist, wenn einer noch kein Greis is',

dafür aber - ein Mitläufer! (gespr.: mid-life-er)

Es ist zwar kein Gedicht aber trotzdem toll, der Sketch von Loriot, wo er im Sessel sitzt, und sie fragt: " Was machst du?" u.s.w. Kann man toll nachspielen.

Was möchtest Du wissen?