Gedicht Abschied von Kollegin

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möge der gütige Gott dich in seinen Händen halten........

Booo, die meint ja sie wird demnächst das Zeitliche segnen.

Das hört sich an, wie ne Trauerkarte zu Lebzeiten.

Und der Zusatz von MoonshineDreams ist noch die Krönung!

0

also das mit Gott... habe ich weggelassen, sorry, hatte ich vergessen, dazu zu schreiben^^

0
@princess32

Nee, der Rest ist auch´n bischen schwulstig. Geht die Frau in Rente?

Mach doch besser was lustiges, dann kann sie ein bischen lachen, wenn sie es später anschaut.

0
@princess32

Ich kenn deine Kollegin ja nicht. Rente, selbst gekündigt oder gekündigt worden, oder krank,...? Da kann man je nach Spruch völligst in die Sch... steigen. Ich würd da auch nix dichten. Schreib halt, dass sie eine nette Kollegin ist, du gerne mit ihr zusammen gearbeitet hast und sie vermissen wirst (aber nur wenn´s auch so ist), du wünscht ihr alles Gute, und sie soll sich mal melden. Blümchen, Pralinen, Sekt und dein Bilderrahmen mit nem schönen Bild, fertig.

0

Was möchtest Du wissen?