Gedankenmanipulation durch Musik?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich vermute da eine Wechselwirkung.

Diejenige Musik, die aktuell bevorzugt wird, drückt einiges über aktuelle Stimmungslage aus (die Stimmung bestimmt, welche Musik man bevorzugt), und andererseit ruft bestimmte Musik auch wieder bestimmte Stimmungslagen hervor.

Die jeweilige Stimmungslage eines Menschen entscheidet erheblich darüber mit, wie er in welche Richtungen denkt, und das Denken, in Verbindung mit der Aufnahme von außen kommender Signale (Informationen) sorgt dafür, daß Assiziationen im Gedächtnis abgelegt werden, welche ihrerseits dazu beitragen, Menschen nach und nach auf immer konstantere Denk- und Verhaltensweisen zu prägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öhm..ich habe jetzt nichts wirklich bewiesenes gehört, aber allein, dass wenn wir fröhliche Lieder hören, wir ebenfalls fröhlicher werden (zumindest bei mir ist das so), sollte als Grundlage reichen.

Und es funktioniert so, wie es auch funktioniert, dass wir traurig werden, wenn wir einen traurigen Film gucken. Unser Hirn ist da recht leicht zu beeinflussen, denke ich

LG Than

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ein Beispiel - eine Pizzeria - dort werden meist Italienische, bekannte Songs gespielt, der Gast gerät in (Urlaubs-) Stimmung, fühlt sich besser und gibt sein Geld unbedachter aus - das Urlaubs / Stimmungsgefühl sugeriert Dir unbekümmerte Erholung.

Anderes Beispiel, andere Musik:  Kneipe - wenn hier diese Gassenhauer, wie z.B. "Kreuzberger Nächte" oder "Sieben Fässer Wein" aufgelegt werden und alles mitjohlt, hebt das die Stimmung - um in dieser Stimmung zu bleiben, verlässt man nicht diese Lokalität, sondern "schmeisst" noch ne Runde :-) oder 2 - oder 3..... man fühlt sich wohl und bleibt länger, als man eigentlich wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es nichts "herauszukriegen".

Die Richtung unserer Gedanken ist grundsätzlich auf die Impulse angewiesen, die wir ununterbrochen von außen (aber auch von innen) erhalten. Deshalb löse dich besser von deiner Opferrolle, und achte lieber darauf, wie Du mit deinen Gedanken umgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das geht gut. Bei Musik können unhörbare Botschaften mitgesendet werden. Vor allem beim Fernsehen wird man nur noch wirr im Kopf. Darum kommt keiner mehr in meine Wohnung. Diese Botschaften gehen ins Unterbewusstsein und steuern uns ein wenig.

Auch die Musik die bei Love Parades gespielt wird, glaube sie heisst Techno, ist echt verseucht. Kein Wunder werden die Menschen dort so anders..

Anders sind diese Veranstaltung und das Benehmen der Besucher nicht zu erklären. (Meine Meinung)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Musik, die "unterschwellig" Deinen Gemütszustand beeinflusst - fast wie eine Droge oder Hypnose.

Angewendet wurde bzw. wird  sowas z.B. in Kaufhäusern. Du konzentrierst Dich nicht mehr auf das, was du kaufen WOLLTEST, sondern gerätst regelrecht in Kauflaune für alle diese "tollen" Sachen - und kaufst am Ende mehr, oder was anderes, als du wolltest !

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich ist deine Frage falsch gestellt.

Gedankenmanipulation fängt ab Babyalter an und läuft über erlebtes ab.
Also alles was dein Gehirn über deine Sinnesorgane bekam und einordnete.

Die eigentliche Manipulation läuft über Beeinflussung von Anderen ab. Also was du sinngemäß als moralisch, gut oder böse zu sehen und zu behandeln hast. Das alles beginnt im Babyalter und hört erst ab deinem Tod auf.

Manipulation per Musik ist also nur eine andere Form von Beeinflussung, Manipulation von Anderen, an der du dich orientierst, orientieren willst.

Du hast also ab Babyalter gelernt, wann du fröhlich, lustig, gut gelaunt sein kannst, usw.

Wieso betrachtest du dich denn als Opfer? Das ist erstens eine sehr einseitige Betrachtung und ohne weitere Erklärung von dir sinnlos.
Denn du darfst nicht vergessen, alles was dich betrifft, läuft in deinem eigenen Kopf ab und darauf hast nur Du Einfluss!

Wieso also siehst du dich als Opfer von allem, was sich in deinem Kopf abspielt, erkläre mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guckmaldikka
04.03.2017, 13:19

ich rede von elf wellen

0

Gedanken Manipulation !  Kanye West .. Spricht in seinem Konzert über Google Facebook und Radio F* Y*

Mind Controlling

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?