Gedanken/ Erinnerungen die plötzlich auftauchen und direkt wieder verschwimmen

6 Antworten

Das ist nicht unnormal. Verschiedene situationen,gerüche,usw. wecken erinnerungen in uns.Manchmal schwach und manchmal stärker. Passiert mir auch.

Du hattest ein so genanntes Déjà-vu (man spricht es etwa so aus; Descha-vü, kommt aus dem französischen und heisst "schon gesehen"), das ist ganz normal. Viele kennen das, zum Beispiel, wenn man an einen scheinbar total fremden Ort kommt, aber das Gefühl hat schonmal da gewesen zu sein. Oder eine Situation, bei der man das Gefühl hat es schonmal erlebt zu haben. Manchmal können auch Gerüche solche plötzlichen Erinnerungen auslösen.

Vielen Dank für deine Antwort, aber es fühlt sich nicht wie ein Déjà-vu an. Es geht weniger darum die Situation schon mal erlebt zu haben, sondern eher darum dass ich das Gefühl habe einen Gedanken wieder zu haben, den ich schon mal gedacht habe und der nun wieder hochkommt. Der Gedanke ist jedoch verschwommen und wird nur Stück für Stück klarer. Bevor ich den Gedanken jedoch ganz klar hatte, war er wieder komplett weg und ich kann mich jetzt an gar nichts mehr erinnern... Es gibt auch Déjà-Pense, aber ich weiß nicht genau, ob es so etwas war?!?

0

Hey! Mach dir keine Sorgen, ich glaube dass passiert jedem, sonst wäre ich auch unnormal weil mir das mindestens 5 Mal am Tag passiert ;) Es nennt sich De-ja-vu oder so ( ich weiß nicht genau wie man es schreibt) und so gut wie alles kann so ein De-ja-vu auslösen, also keine Panik :D

Warum träume ich von der Kollegin die ich so sehr hasse?

Ich bin seit 4 Jahren in der Ausbildung und Habe auf der Arbeit eine Kollegin die Ich aus reiner Seele hasse!

Ich kann sie überhaupt nicht leiden, aber irgendwie habe ich angefangen über sie zu träumen und bekomme es aus meinen Kopf nicht weg.

Ich konnte mit niemandem darüber reden und deshalb Frage ich hier. Hat der Traum oder der Gedanke eine Bedeutung, weil ständig habe ich diese perversen Gedanken über sie. Und ich versuche das zu unterdrücken, aber es fällt mir schwer obwohl ich sie hasse ?

...zur Frage

Alles kommt mir wie ien Traum vor.

Irgendwie kommt mir alles nur wie ein Traum vor, alles extrem unreal. und tausende von Gedanken schwirren durch den Kopf. Und ich hab so ein Merkwürdiges Gefühl, als wäre ich nur ein Beobachter, und nichts ist real. Was ist das? Wie bekommt man dieses Merkwürdige Gefühl weg?

...zur Frage

Meint ihr es wäre gut, wenn wir wüssten, WANN wir sterben?

Hi Leute,

mir ist der Gedanke gekommen ob es besser wäre wenn wir wüssten wann wir sterben.

Bevor ihr jetzt sagt:"Auf keinen Fall" lest euch mal meinen Gedanken durch:

1.Beispiel

Tom ist 20 und hat nie einen Beruf gelernt. Er lebt in den Tag hinein und ist ein Partygänger. Er lebt von 400€ Jobs. Irgendwann wird er zu alt und er rutscht in die Armut. Tom wird 100 Jahre alt. Hätte er gewusst dass er so alt wird, hätte er etwas aus seinem Leben gemacht und einen Beruf gelernt.

2.Beispiel

Tim ist 20 Jahre alt und er hängt in einem langweiligen Bürojob fest. Sein Traum ist es, ein Hotel zu eröffnen. Er hat schon viel Geld gespart aber er will warten bis er 35 Jahre alt ist dass er noch mehr Geld hat um eine Absicherung zu haben. Tom wird nur 30 Jahre alt, weil er schwer krank wird. Hätte es gewusst dass seine Zeit so begrenzt ist hätte er seinen Traum erfüllen können.

Auch wenn es ummöglich ist das zu wissen, was haltet ihr von meinem Gedanken? Wäre es besser es zu wissen?

Oder würde auf der Welt ein "Chaos" ausbrechen.

Freue mich von euch zu hören :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?