Gedanken einordnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey das kann sehr gut sein das du keine Bezugsperson hast . Meiner Meinung nach scheinst du echt normal zu sein .Es ist auch normal so zu denken ,denn mir ging es vor langer Zeit auch so . Ich habe nach einer Zeit mehr Freunde bekommen mit denen ich auch reden könnte und ich glaube genau das brauchst du auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User23567
17.06.2017, 22:55

Ja, das kann gut sein. Ich habe zwar ziemlich viele Freunde, aber wirklich über solche Themen mit Ihnen reden kann ich nicht.

0

Ablenkung/Beschäftigung und nach möglichkeit nicht allein in deinem Zimmer hocken.

Abends Sport machen dan fällt man ohne viel rumdenken in den Schlaf und nach längerer zeit tut der Sport auch der Seele gut und man fühlt sich grundsätzlich besser.

Mir hat das bei meinen Panickattacken geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?