Gedanken an Tod beim Autofahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist wahrscheinlich ein verdrängter Wunsch nach Unabhängigkeit und dass du dir ne Veränderungen wünscht, die du selber nicht herbei führen kannst/magst/traust.. und dann auf ein Schicksalsschlag hoffst. Dann hast du kein schlechtes Gewissen, weil es nicht deine Schuld war.. Ich denke sowas kann es sein! Da kannst du gar nichts für, du liebst wahrscheinlich deine Familie, aber es muss sich was in deinem Leben ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles im grünen bereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige gruselige ist dass es dir gefällt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pt5000
27.08.2016, 05:57

Finde es selbst seltsam. Vielleicht sollte ich echt mal zum Psychater oder so. Ansonsten fällt mir keiner ein mit dem ich so etwas bereden kann.

0
Kommentar von DJFlashD
27.08.2016, 06:05

naja .. so krank es auch ist: es beeinflusst dich ja nicht weiter im alltag also wieso zum psycho doc rennen? leute mir fetischen gehen doch auch nicht zum psychater, nur weil das was ihnen gefällt, nicht die norm ist xd

1
Kommentar von DJFlashD
27.08.2016, 13:42

kann man fetisch nennen xdd und pt: solange du es nicht durchziehst.. weil dann würdest du echt in ne psychatrie gehören

0

Das sind verdrängte Gedanken dein Unterbewusstsein meldet sich und sag dir das sich etwas ändern muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?