Gedächtnis Probleme auf Grund von ADHS, was kann helfen? Eure Erfahrungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich bin vor 8 Jahren mit ADHS diagnostiziert worden, hatte jedoch nie wirklich probleme mit dem Gedächtnis bis letztes Jahr, also ich mir um ein Haar ein Burnout zugezogen habe.

Gedächtnisschwächen sind bei mir also nur bei einer überlastung ein Problem.

Vielleicht geht es dir aber auch so und du hast die Ursache bloss noch nicht erkannt. Wir ADHSler kommen häufig an unsere Grenzen, da wir für vieles mehr Energie brauchen.

Ich kann aber natürlich nicht burteilen, wie es dir persönlich geht, das kannst du selber besser.

Ich habe auch ADHS und habe starke Gedächtnisprobleme die mich langsam schon an mir selbst zweifeln lassen. Als Medikament bekomme ich Amphetamin. Ich wohne in Österreich. Vorher habe ich Ritalin genommen, da war es auch nicht besser. Ich glaube nicht, dass es an der Medikation liegt. Das Gefühl, dass mein Leben an mir vorbeizieht und ich es nur träumend erlebe kenne ich nur allzu gut und macht mir große Sorgen!

Was möchtest Du wissen?