Gecrackte Software von einem Freund benutzen?

1 Antwort

Microsoft hat durchaus die Möglichkeit bei PCs die eine Onlineverbindung haben zu sehen ob es sich dabei um eine legale oder eine raubkopierte Version handelt. In den seltensten Fällen geht Microsoft jedoch gegen Privatpersonen vor, richtig kriminell wird es wenn diese jedoch verkauft werden.

Dennoch solltest du generell die Finger davon lassen, diese Versionen sind unsicher und enthalten oft Viren&Trojaner.

Dann doch lieber die kostenlose Variante: OpenOffice!

Was möchtest Du wissen?