Gechlortes Wasser, schadet es den Pflanzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe einen 8,5 Kubik-Pool. Im Herbst haben die Kids riesen Spaß damit ihn zu leeren. Einfach in den Garten und fertig. Das Chlor ist in der Konzentration viel zu niedrig. Nach ner Stunde ist das Wasser versickert. Jedes Streusalz ist gefährlicher.

Das kannst du nicht, das wäre eine massive Umweltverschmutzung und strafbar, du mußt da Wasser in die Kanalisation entsorgen.

Für ein paar Tage könnte der Garten schon überschwemmt sein! Ich würde es nicht machen!

Er hat 3000 Liter. Nicht eine ganze Badeanstallt. Wenn im Sommer ein Gewitter mit 50mm Wasser kommt hast du auf 100 Qudratmeter 5000 Liter Wasser !!!

0

Selbstverständlich schadet das Chlor im Wasser allen Pflanzen: das Chlor verbrennt die Wurzeln....................

Ja das ist mir alles klar, aber ich lasse ihm ja zu Ende der badeseson ein paar Wochen so stehen, der chlorgehalt geht ja dann zurück

0

Ja das ist mir alles klar, aber ich lasse ihm ja zu Ende der badeseson ein paar Wochen so stehen, der chlorgehalt geht ja dann zurück

0

Ja das ist mir alles klar, aber ich lasse ihm ja zu Ende der badeseson ein paar Wochen so stehen, der chlorgehalt geht ja dann zurück

0

Was möchtest Du wissen?