Gechlortes Duschwasser auf Mallorca?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Mplsin6,

hier kann man mal wieder sehen, was für unqualifizierte Antworten manche User abgeben, anscheinend nur, um Punkte zu sammeln.

Auch wenn es nicht der Kern deiner Frage ist, so möchte ich zuerst klar stellen, dass das Leitungswasser in Deutschland nicht gechlort wird. Ausnahmen gibt es, wenn das Trinkwasser durch einen Störfall belastet wurde. Nur dann wird dem Wasser Chlor beigemengt.

In den Mittelmeerländern wird das allerdings anders gehandhabt. Dort wird das Leitungswasser vielerorts gechlort. Aber auch dieses Wasser hat Trinkwasserqualität und kann ohne Probleme getrunken und zum Waschen / Duschen verwendet werden.

Nur, wer mag schon gerne Tee, Eiswürfel oder gar Kartoffeln oder Spaghetti mit Chlorgeschmack?! Zur Zubereitung von Lebensmitteln und Getränken ist es deshalb ratsam, im Supermarkt "Agua mineral" in Flaschen oder Kanistern zu kaufen. Wenn man es nur für diese Zwecke nehmen möchte, kann man durchaus das billigste Wasser nehmen.

Adios

Thomas

Es ist nicht überall auf Mallorca der Fall, aber eben aufgrund der etwas undurchschaubaren Wasserversorgung solltest du generell kein Leitungswasser trinken oder zum Zähneputzen verwenden. Auch dann nicht, wenn es nicht nach Chlor riecht.

Kann gut sein, wird im Übrigen auch in Deutschland gemacht, zumindest dort, wo es notwendig ist.

Ja, das ist in Deutschland genauso!

Jap ist so. Leitungswasser in spanien (malle) solltest auch nicht trinken und allg einnehmen.

Leitungswasser in Deutschland enthält ebenfalls Chlor. Mancherorts mehr, woanders weniger.

Was möchtest Du wissen?