geburtszeit erfahren

3 Antworten

Die größte Sammlung von Personenstandsdaten der Welt befindet sich in Salt Lake City in Händen der Mormonen. Die sind nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gleich nach Osteuropa geeilt und haben alles auf Microfilm aufgenommen, was sie kriegen könnten. Vielleicht war da eine Urkunde dabei, die die gewünschte Geburtszeit enthält. Frag dort mal nach. Andernfalls stehen die Chancen schlecht. In Südostpreussen (Polen) vielleicht etwas besser als in Nordostpreussen (Russland).

Die Geburtszeit wurde in früheren Zeiten immer mit der Geburtsanzeige im Personstandsverzeichnis des Standesamtes mit registriert. Wenn Du die Adresse des Standesamtes hast, kannst Du dort die Geburtszeit erfragen.

An den Pfarrer des Ortes wenden. In jeder Pfarrei wurde ein Buch geführt,in dem die Geburten aufgeführt wurden,ob aber mit genauer Zeit,ist fraglich.

Was möchtest Du wissen?