Geburtsurkunde-Polen

1 Antwort

Meine Tochter wurde auch in Polen geboren und benötigte auch Geburtsurkunde aus Polen. Wir haben alle amtlichen Dokumente aus Polen über http://www.urkundenauspolen.pl erledigt / erworben. Es ist eine Anwaltskanzlei aus Szczecin, die den Antrag in unserem Namen gestellt hat und nachdem sie die Unterlagen erhalten hatte, schickte sie uns die internationale Geburtsurkunde aus Polen, denn wir brauchten eben solches Dokument. Alles haben wir ganz schnell erledigt und die Kosten waren auch nicht zu hoch; außerdem wer würde an Kosten denken, wenn die Hochzeit immer näher rückt? :)

geburtsurkunde aus polen?

Hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mein Verlobter und ich wollen ende August Heiraten. Er ist seit 24 Jahren in Deutschland und hat die Deutsche Staadsangehörigkeit. Gebürtig kommt er aus Polen. Als wir nun vor kurtztem auf dem Standesamt waren hat der Heer gesagt das mein freund eine AKTUELLE geburtsurkunde benötigt seine ist ZU ALT!

Nun meine frage wo bekommt man die den nun her?? Reicht auch eine aktuelle übersetzung der Alten geburtsurkunde??? Wer weiß wo man sich hin wenden kann??

Schonmal danke im vorraus:-)

...zur Frage

Bin ich jetzt ein Viertel Pole ?

Also meine Oma ist im früheren Deutschland Geboren was aus heutiger Sicht Polen ist. Meine Frage kann ich mich jetzt aus heutiger Sicht dann als ein Viertel Pole bezeichnen?

...zur Frage

Wieso habe ich 2 Staatsbürgerschaften?

Hallo, ich habe eine ziemlich,für mich verwirrende Frage.Und zwar wurden meine Großeltern Väterlicherseits in Polen Geboren,wurden dann aber im 2. Weltkrieg nach Deutschland verschleppt zur Zwangsarbeit und sind dann anschliessend in D geblieben.Irgendwann dann 1952 wurde mein Vater hier in D Geboren und hatte keine Staatsangehörigkeit,er war seit seiner Geburt Staatenlos.Später hat er dann eine Deutsche geheiratet und kurz darauf wurde ich geboren (1975). Alles gut soweit,ich war von Anfang an Deutscher Staatsbürger(und nur Deutscher d.h in meiner Geburtsurkunde und meinen Meldebescheinigungen die ich im Laufe der Jahre brauchte,war Ich Deutsch.Als ich vor 3 Jahren Geheiratet habe und mal wieder eine Meldebescheinigung brauchte, stand da auf einmal: Staatsangehörigkeit: Deutsch,Polnisch. Auf nachfragen bekam ich die Antwort.Keine Ahnung,steht so im Computer.Jetzt braucht ich vor kurzem ein Führungszeugnis(Beruflich bedingt) und da standen meine 2 Staatsbürgerschaften wieder drin.Wie kann das?? Mein Vater hatte noch nie in seinem Leben die Polnische Staatsangehörigkeit besessen.Im Internet hab ich nichts gefunden und beim Polnischen Konsulat wusste es auch keiner.Ich hoffe es gibt hier jemanden der mich aufklären kann.Vielen Dank im voraus Viele Grüße

...zur Frage

Woher Abstammungsurkunde erhalten, im Ausland geboren?

Ich bin 30 j., wurde im Ausland (in einem polnischen Kaff) geboren, lebe seit meinem 3 Lebensjahr in D. Habe hier festen Wohnsitz und die deutsche Staatsbürgerschaft seit dem 15 Lebensjahr. Ich habe mit Polen nichts zu tun. Ich kenne weder das Land noch sprechen ich die Sprache.

Jetzt zum Problem:

Für die Abänderung eines Namens braucht das Rathaus ua eine Abstammungsurkunde von mir. Ich habe dem Amt eine amtlich beglaubdigte Übersetzung meiner Geburtsurkunde zugesandt. Diese ist das einzige Dokument, welche in meinem Besitz ist.

Das Rathaus verlangt nun nach dem Original mit dem Verweis, dass diese beim Standesamt zu besorgen ist wo ich geboren wurde. 

Jetzt die Frage: 

Wie oben erwähnt hat das Amt die Übersetzung meiner Geburtsurkunde erhalten, können die trotzdem auf ein Original bestehen? Falls ja, wie soll ich die bekommen? Wie erwähnt kenne ich das Land und die Sprache nicht. Weiss hier jemand evtl weiter und ob das Rathaus trotzdem diese Übersetzung akzeptieren muss?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?