Geburtstagsparty!hilfe :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich sollte man bei Veranstaltungen im öffentlichen Raum vorab im Rathaus nachfragen, wenn ich mir aber eure Einkaufsliste betrachte, verstehe ich gut, dass ihr den offiziellen Weg scheut.

Du solltest dich weder mit "hartem" Alkohol noch rauchend (egal was) erwischen lassen. Die Musik sollte nur so laut sein, dass Anwohner oder Passanten sich nicht gestört fühlen, ebenso ruhig sollte die Geräuschkulisse der Anwesenden sein. Kommt die Polizei oder das Ordnungsamt vorbei und erwischt euch Minderjährige mit Alkohol, Drogen etc. ist nicht nur die Party schnell vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Einleitung mal was aus NRW

§ 10 (Fn 6) Benutzung von Tongeräten (1) Geräte, die der Schallerzeugung oder Schallwiedergabe dienen (Musikinstrumente, Tonwiedergabegeräte und ähnliche Geräte), dürfen nur in solcher Lautstärke benutzt werden, daß unbeteiligte Personen nicht erheblich belästigt werden.

(2) Auf öffentlichen Verkehrsflächen sowie in und auf solchen Anlagen, Verkehrsräumen und Verkehrsmitteln, die der allgemeinen Benutzung dienen, ferner in öffentlichen Badeanstalten ist der Gebrauch dieser Geräte verboten, wenn andere hierdurch belästigt werden können.

Grundsätzlich darfst du dich aber an öffentlichen Orten versammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich brauche dir nichts weiter zu erzählen. Drachenkind2013 hat alles geschrieben. Dem ist nicht hinzuzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst an einem öffentlichen platz keine laute musik machen oder suafen, shon gleich nicht mit diesem alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?