Geburtstagsmotto, das nicht jeder hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mottoparty zum ersten Geburtstag? Okay, der Tag soll dir als Gastgeberin und den anderen älteren Gästen ja als wunderschön in Erinnerung bleiben (dein Kind wird sich später nicht daran erinnern können). 

Ich würd mir da keinen Stress machen. Kuchen, Kekse, Obstsalat, die Kinder bekommen das was für ihr Alter jeweils schon geeignet ist... und die Erwachsenen einen Kaffee oder Tee.

Auch nicht zu viel drumherum, nicht laut und nicht über Stunden. Wäre sonst zuviel für den kleinen Spatz.

Motto... "Das erste Jahr geschafft, meine Eltern hören mittlerweile aufs Wort"... Keine Ahnung, Mottopartys sind so mainstream. Das wird ja von so einigen Müttern im Kindergarten zelebriert - jede meint die anderen übertrumpfen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten kein Motto, ich hab für meinen kleinen eine Zootorte gebacken mit allen Zoo Tieren aus Marzipan. Als Erinnerung toll und der kleine hat über die Tiere gestaunt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihr auch einen besonderen Geburtstag ohne Motto machen, sie und ihre kleinen Gäste (wenn schon welche kommen) werden es eh nicht verstehen. Und die Großen?! Die werden sich wundern warum du sowas machst... sorry. Aber du kannst ihr auch so einen schönen Tag machen, kaufe schöne Luftballons die überall rumfliegen, hängen was auch immer. Einen leckeren Kuchen. Viel mehr brauchen die Kleinen doch gar nicht.

Und bloß das Kind nicht so stressen mit "komm her, Foto machen, Hallo sagen, Danke sagen, komm essen, guckmal hier" und so weiter...

In diesem Fall ist bestimmt weniger mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Mottoparty für ein Kleinkind, das noch nichtmal versteht, was Geburtstag bedeutet? An deiner Stelle würde ich mir so Gedanken frühestens in zwei Jahren machen. Dann hat dein Kind auch schon erkennbare Interessen, an denen du dich orientieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahl 1. Luftballon in Form einer 1, zieh der Kleinen ein Shirt mit einer 1 drauf an. etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 23.2.17 ist doch Schmotziger Donnerstag oder auch Weiberfastnacht genannt. Also Beginn der heißen Karnevals-/Fasnetszeit. Dazu könnte man doch was machen!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ne Motto Party für ne ein jährige?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuernichts
21.11.2016, 13:43

Weil es was besonderes sein soll.

0

Was möchtest Du wissen?