Geburtstagsgeschenk für jemanden der schon alles hat

11 Antworten

Wenn er schon alles hat solltest du ihn nichts materielles schenken- sondern lieber eine Bootstour(Kanu) etc machen... Irgendwas neues halt was Spaß macht und vielleicht dazu noch ein Bild von eurem ausflug

Meine Ma hat auch alles, was sie braucht - besonders für ihren riesigen Blumengarten. Also schaue ich jedes Jahr im Frühjahr, was für Neuzüchtungen es im Pflanzenbereich gibt. Diesmal gab es blauen Scheinmohn (mehrjährig und winterhart), sowie Zierananas (ebenfalls mehrjährig und winterhart). Das sind Dinge, die sich nicht mal eben so kaufen kann und die sie bestimmt noch nicht hat, weil es beides in der Form/Farbe noch nicht so lange hier gibt.

Statt kaufen schenke ihm ein selbstgemaltes Bild zum Beispiel von seiner Frau, Garten, Hund, Stillleben von seiner Weinsammlung oder mit persönlichen Motive die euch verbindet oder bei http://www.fotomalen.de vorbeischauen.

Neues Haus und fühle mich nicht zuhause, kennt ihr das?

Wir haben vor 2 Monaten ein Haus gekauft. Es wurde von uns ganz schick renoviert, tolle neue Möbel, super Garten-eigentlich alles bestens. Bis Ende des Monats haben wir eigentlich auch noch die alte Wohnung ( die in einem schöneren, aber zum kaufen unbezahlbarem Stadtteil 6 km entfernt liegt). Jetzt rief der Vermieter an, ob wir die Wohnung, die ja ohnehin seit einem Monat leer steht, nächsten Montag übergeben könnten. Er ist uns beim Einzug auch entgegen gekommen und wir haben wirklich nur noch ein paar Sachen da, also habe ich zugesagt. Meine zehnjährige Tochter ist seit die Wohnung leer ist, total traurig, obwohl sie sich erst auf das Haus gefreut hat. Jetzt fahre ich noch regelmäßig dort hin um Post zu holen und sie fährt immer mit um noch jede Minute in ihrem zuhause zu nutzen. Wir haben nur 2 Jahre dort gelebt aber uns super wohl gefühlt- nur, dass wir echt keinen Platz hatten- 3 Personen und ein Hund auf 52 qm war auf die Dauer zu eng. Jetzt tickt die Uhr und meine Tochter wünscht sich noch einen richtigen Abschied mit einer Übernachtung dort auf Luftmatratzen. Das mache ich auch mit ihr, aber langsam frage ich mich, ob wir mit dem Hauskauf einen Fehler gemacht haben und wie lange es wohl dauert, bis es sich hier wie zuhause anfühlt? Ich kann meine Tochter gut verstehen, für mich ist es auch noch wie nach hause kommen, wenn ich in unsere alte Straße einbiege. Hat jemand einen Rat, wie man am besten mit der Situation umgehen kann und dem Kind helfen kann, sich einzuleben? Bei ihr ist es nicht das Umfeld, Freunde, Schule etc. sind geblieben sondern wirklich die Wohnung.

...zur Frage

FI-Schalter für Keller+EG löst aus bei zu großer Last

Hallo,

ich hoffe, der Titel ist halbwegs fachlich korrekt ausgedrückt.

Zu den Gegebenheiten: Haus Baujahr 1987, FI-Schalter für Keller + EG und ein weiterer FI-Schalter für OG+DG.

Vor ca. 1 Woche hatte ich schon einmal das Problem, dass der FI-Schalter für Keller+EG ausgelöst hat und erst nach Warten und mehrmaligen Versuchen wieder einrasten wollte. Heute Mittag dann das gleiche - ging dann erst einmal alles wieder.

Heute Abend dann wieder die gleiche Situation: Mit meinem Bruder einmal den Strom für den Garten und Außenbeleuchtung abgeklemmt, außerdem sämtliche Stecker in Keller + EG herausgezogen. Immer, wenn man dann die Öl-Zentralheizung (von 2011) im Keller wieder anschalten wollte, hat der FI wieder ausgelöst. Dann haben wir herausgefunden, dass sobald die Kühl-Gefrier-Kombi in der Küche eingeschaltet wird oder ein großer Verbraucher (Kaffeemaschine, Wasserkocher) der FI wieder auslöst.

Letztendlich bin ich jetzt hergegangen und habe alle Sicherungen ausgeschaltet, die nicht benötigt werden. Mit etwas Glück konnte ich so die Heizung wieder zum Laufen bewegen. Außerdem die separaten Kühl- und Gefrierschränke im Keller sowie Licht für Keller und EG (Küche, Flur, Wohnzimmer) sowie Strom für Küche und Wohnzimmer, damit die elektrischen Rollläden wenigstens funktionieren. Ansonsten ist ALLES herausgezogen, kein großer Verbraucher mehr am Netz.

Im OG funktioniert übrigens alles einwandfrei.

Wenn jetzt vielleicht ein Fachmann das liest, nach was klingt das für Euch - hat der FI-Schalter ggf. eine Macke weg oder klingt das nach etwas anderem, was ein Elektriker einfach finden und beheben könnte?

Ich möchte auf jeden Fall morgen früh einen Elektriker anrufen und hoffe, dass noch einer am selben Tag vorbeischauen kann, denn an Strom gehe ich nicht alleine ran (vom Abklemmen des Gartenstroms mit meinem Bruder einmal abgesehen).

Vielen Dank!

...zur Frage

16 jähriges Mädchen, Geburtstagsgeschenk?

Ich weiß, dass es zu diesem Thema bereits ein paar Fragen gibt, aber ich wäre über eine spezifische Antwort zu meinem Fall sehr dankbar: Eine Freundin von mir feiert in wenigen Tagen ihren 16. Ich brauche ein Geschenk , dass einfach zu beschaffen ist, aber dennoch einen Gewissen Wert besitzt (max. 20€) . Es gibt keine Fotos von uns, und Schminke oder ähnliches mag sie nicht, derartiges fällt also raus. Aufgrund der Zeit, wird es auch schwierig etwas zu bestellen. In naher Umgebung gibt es Bastelladen, Bücherladen, Drogeriemärkte , Parfümerien und Kleiderläden...mehr nicht. Ich bin etwas ratlos, ich dachte vielleicht an einen guten Mix aus verschiedenen Dingen, aber ich bin da ebenfalls etwas unkreativ.

Vielleicht hat jemand einen Vorschlag für einen guten Roman? Einzelbände sind , wie ich finde, gute Geschenke, und sie liest auch gerne... aber so gut kenne ich mich da auch nicht aus, weshalb ich nicht wüsste welcher eine gute Wahl wäre. Auch Parfum klingt nicht schlecht, falls jemand einen guten Vorschlag hat, für eines das man aus Douglas oder einem Drogeriemarkt bekommen kann.

Wir stehen uns auch nicht besonders nah, was ebenfalls eine Rolle bei dem Geschenk spielen könnte. Ich freue mich über jegliche Vorschläge, Danke!

...zur Frage

nach Alkoholentzug nur noch müde und lustlos

Hallo zusammen. Heute wollte ich mich mal an Euch wenden. Ich habe selber einen Alkoholentzug gemacht. Ich habe über ca 20 Jahre täglich Bier getrunken. Die letzten Jahre waren es täglich meist 3 6er Packs von Netto Aldi oder Lidl. Manchmal auch noch Wein dazu. Nun bin ich heute den 84 Tag ohne Alkohol. Ich habe selbst den Entzug gemacht. Geholfen habe ich mir dabei mit Diazepam. Ging relativ gut damit. Diazepam habe ich seit knapp 15 Jahren verschrieben bekommen aufgrund Angstzuständen. Auch hier entziehe ich und bin jetzt auf 4 Tropfen/Tag (seit 15 Jahren täglich 7 Tropfen/Nacht) Nun zu meiner eigentlichen Frage. Seit ich nichts mehr trinke bin ich nur müde und lustlos, aber richtig schlafen kann ich nicht. Habe in den 84 Tagen ohne knapp 5 KG abgenommen. War beim Arzt, Blut,Ultraschall alles OK. Irgendwie habe ich es mir anders vorgestellt das Leben ohne Alkohol. Mit Alkohol habe ich viel mehr geschafft und hatte mehr Energie. Nur immer benebelt sein habe ich mir gesagt kann es nicht sein. Und auch wegen meinen Leberwerten etc hatte ich beschlossen aufzuhören. Man liest soviel das ohne alles besser ist, warum nicht bei mir. Hat es auch jemand so erlebt oder ähnlich. Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen. Viele Grüße Jürgen

...zur Frage

Zuleitung für den Garten wie hoch absichern?

Hallo Leute,

ein Kollege von mir wünscht sich (3x2fach) Steckdosen im Außenbereich und 2 einzelne für den Trockner und die Waschmaschine im Keller. Der größte Verbraucher der im Außenbereich mal aktiv wird ist ein E-Herd. Für den Herd habe ich vor im Garten eine CEE-Wandsteckdose 16A 5-polig zu montieren.

Habe geplant eine 2-reihig AP Unterverteilung im Keller zu setzen. Vom UV zum AP UV sind es ca .8m Von mir geplant 5x4mm absicherung Gl 3x25A.

Nun überlege ich, ob es nicht sinnvoller ist gleich 5x6mm gl 3x32A bzw 3x25A abzusichern.

Hoffe ihr könnt mir da einen Rat geben

...zur Frage

Geburtstagsgeschenk für 4jährige....aber was?

Ihr Lieben, eigentlich wissen wir, was wir unserer Tochter, die bald 4 wird nicht schenken möchten:

Puppen, Bücher, Playmobil, Kuscheltiere, Spiele, Spielküche, Puzzle, Fahrrad (das hat sie u. a.)

Habe mich auch schon bei diversen Internetanbietern inspirieren lassen, aber irgendwie....

Sie beschäftigt sich gerne mit Bücher und spielt gerne kindgerechte Gemeinschaftspiele, hat aber schon viele. Ich habe keine Ahnung. Irgendetwas zum spielen, aber was? Sie hat auch kein festes Spielzeug, mit dem sie täglich spielt. Außer draußen ihr Trampolin, das sie gerne singt und tanzt.....Fahrrad hat sie auch schon...

Möchte einfach nicht, das jeder mit nem kleinen Geschenk kommt, was dann eh in der Ecke liegt. Von daher: Preis wäre (fast) egal, da die ganze family zusammenlegen würde.

Aber was? Bin echt ratlos. Und wenn ich sie frage, was sie sich wünscht, dann sagt sie z. B. neue Schuhe oder eine Hose--supi--

Finde schon, das sie wenigstens ein Spielzeug auspacken soll und nicht nur Schuhe, lol

Danke für Spielzeugtipps :-))) Und entschuldigt meinen Roman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?