Geburtstagsgeschenk für eine "Freundin" oder nicht?

3 Antworten

Wenn ich so nicht EINGELADEN bin, brauchst Du (bzw. man) auch kein Geschenk zu überreichen oder sogar dort erscheinen.
Denn eine Einladung sagt auch etwas darüber aus, ob man Wert auf DIch und Deine Anwesenheit legt oder nicht.
Dann würde ein Anruf reichen, am besten 1. Tag vor dem Geburtstag, da während der Party Dein Anruf "untergehen" würde.

Naja ich würd ihr halt in der Schule gratulieren und da könnte ich ihr theoretisch ein Geschenk geben weil ich zb mach nie ne Party und dann gratulieren mit meine Freunde auch immer in der Schule und geben mir dann auch ihre Geschenke. Aber ich will ihr eben keins geben. Ist das dann gemein?

0
@KianaTaehyung

Das kommt immer darauf an, wie Du zu Ihr und wie sie zu Dir "steht". Gratulieren würde reichen - klar könntest DU z.B. ein Geschenk machen, wenn Du da etwas spezielles kennst.
Dafür kennt man das Verhältnis und die wirkliche Freundschaft zu wenig, ich würde dann nur gratulieren.

0

Oh wow ok 😂

Entweder man hat Freunde, die von sich aus eine Überraschungsparty für einen planen oder eben nicht, aber denen sowas aufzuzwingen oder anzuschaffen, finde ich echt peinlich. Mal sehen wie lange die noch so viele "Freunde" hat.

Wenn ihr (also du und A) die ganze Zeit über sie lästert und A aber trotzdem noch ein auf gute Freundin macht, finde ich das auch nicht korrekt von ihr/euch - aber anderes Thema.

Also wenn du wirklich nicht eingeladen wirst (was ich mir bei der Anzahl an Partys und Leuten nicht vorstellen kann aber naja), dann würde ich ihr nichts schenken. Immerhin sieht sie dich dann nicht als Freundin und wieso sollte ich so jemanden was schenken. Hat sie dir jemals was geschenkt?

Wenn sie dich einlädt oder ihr euch so mal über den Weg läuft oder wiedermal zu 3. was macht und dir ist das dann unangenehm, würde ich einfach eine Kleinigkeit mitnehmen: Kleiner Sekt (gibt's in jedem Supermarkt in einer kleinen Geschenkbox), vielleicht was zum Naschen oder einen Kuchen.

Edit: Hab grad gelesen ihr seht euch jeden Tag in der Schule... Dann würde ich einfach als kleine Aufmerksamkeit einen Kaffee morgens mitnehmen für sie oder ihr das Mittagessen spendieren.

Danke dass du dir Zeit genommen hast, so viel zu antworten :)

Und ja ich HASSE es auch, dass A immer noch mit ihr befreundet ist. ICH für meinen Teil sehe zwischen mir und B echt keine Freundschaft mehr.

Und gestern war die Party, die B selbst organisiert hat und anscheinend waren doch nur ein paar Leute eingeladen. Und zwar sogar Leute, wo ich behaupten würde, dass sie nicht so gut mit denen befreundet ist aber ok. Und A soll jetzt doch keine Überraschungsparty mehr machen... Ka warum aber is eh besser

Und danke nochmal für die Antwort. Ich werd ihr gar nichts schenken und einfach nur gratulieren

0

Zwing dich ned. Wenn die dich nicht einladen und du nicht dort hin willst hat sich die Sache meiner meinung nach erledigt

Beste Freundin ist so anders geworden!

alos erstmal hi

Also meine beste Freundin und ich kennen uns seit dem Kindergarten,haben viel erlebt und sind wirklich dicke.Aber irgendwie passen wir vom charakter her garnicht mehr zusammen (im Kindergarten,Grundschule,5,6,7.Klasse schon) aber jetzt nicht mehr. Ich hab viele Freunde in meiner Klasse und aus anderen Schulen, aber sie sind nicht so wie die Freunde von meiner besten Freundin...Ihre Freunde sind eher so assi und trinken immer Alkohol machen immer Party und so.. Meine beste Freundin irgendwie auch !! Sie hat sich so verändert.. Ausserdem mag sie meine anderen Freunde nicht..Weil meine Freunde "spießer", "uncool" was auch immer! meine freunde mögen meine beste freundin auch nicht, weil sie so assi (geworden) ist. Ich mag meine normalen Freunde auch jetzt ein bisschen mehr als meine beste Freundin weil ich mich mehr mit denen verstehe und so. Also ich finde sie ist die hübscheste und die beliebteste der Schule sowieso!! ich bin eher durchschnittlich..xD und die freunde von meiner besten freundin mögen mich nicht!! Die finden ich bin zu spießig also weil ich nicht so bin wie die. freitag abends war so eine party von freunden meiner besten freundin..da waren natürlich nur die coolsten der stadt! aber meine beste freundin hat mich da halt mitgeschleppt zur Party obwohl ich keine Lust drauf hatte, weil ich keinen kennen und so. Und als wir dann auf der Party waren, dann haben meine beste Freundin und ich die ganze zeit geredet und so und saßen die ganze zeit auf der couch. Dann wollte meine Freundin tanzen, aber ich hatte keine Lust drauf und saß stundenlang auf der couch herum, ich kannte keinen, die die ich kannte waren immer so fies zu mir... Nach einiger Zeit hab ich meine beste Freundin nicht mehr gesehn..Mir war nach ein paar Stunden Couch sitzen langweilig und ich wollte gehen ..Ich hab ein paar Leute auf der Party gefragt ob sie wissen wo meine beste Freundin ist und sie haben gesagt "das sie einen grade einen bläst" ich bin dann einfach nach Hause gefahren! und dachte mir dann so "omg meine beste freundin hat grade sex" ... Ich hatte ja noch nie sex ...Und das ist auch gut so.! Ich will auch nichts mehr mit meiner (ex) besten Freundn zu tun haben und geh lieber zu meinen normalen freunden....Ich hab sie auch gestern und so in der Schule ignoriert.. Aber irgendwie möchte ich doch noch mit ihr befreundet sein weil wir ja schon lange befreundet sind aber sie ist so anders geworden..Sollte ich die Freundschaft vollständig beenden oder sollte ich noch mit ihr befreundet sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?