Geburtstagsfeier ohne Geschenke von Freunden?

5 Antworten

Hmm.. das ist jetzt eben immer die Frage. Gibt viele die mit ihren Freunden in eine Bar gehen, also quasi "wie immer", und dort den Geburtstag feiern. Da finde ich es schon legitim wenn man nichts schenkt. Wenn du aber richtig eingeladen hast und dann sogar noch ausgegeben hast ist das doch etwas schade. Ich bin mir sicher, dass die einfach nicht damit gerechnet haben, dass es mehr eine Feier als nur ein Gang in die Bar wird. Mach dir nichts draus. Alles Gute nachträglich :)

Hallo

Das ist mir auch mal passiert. Ich habe auch sehr viel für meine freunde ausgegeben und bekam nichts. Als die aber dann Geburtstag hatten tauschte ich es um und schenkte denen auch einfach nichts. Ich glaube die haben dann bemerkt das, dass ziemlich doof war was die getan haben. Klar musst du nicht das gleiche machen aber ich war auch sehr enttäuscht zudem ich immer mein bestes gebe damit das Geschenk immer gut ist. Und sonst fragst du sie in einem netten Ton und vielleicht in einem Witz verwickelt warum das so war? Dann erfähst du das vielleicht ja.

4

Jaa ich frag einfach mal unauffällig oder sag an deren Geburtstag das ich nichts schenke weil ich ja auch nichts bekommen hab, mal schauen...

1
63
@Sinalein15

Dann würdest du dich aber kindisch verhalten und würdest gleiches mit gleichem vergelten.

Lade beim deinem nächstem Geburtstag Leute ganz privat zu dir ein, dann sieht es sicher anders aus.

Wenn du von vornherein schon ausgemacht hast, dass E I N E Runde auf dich geht, dann sieht das nochmal anders aus, als wenn du von vornherein ins Lokal einlädts und die komplette Zeche übernimmt.

Dann darf man was mitbringen, aber nur bei einer Runde, muss man nichts mitbringen, so kenne ich das auch, aber jeder sieht das anders.

Solche Dinge sollte man von vornherein klären., dann ist man nicht enttäuscht, wenn man was erwartet.

0
4
@Turbomann

Ja da hast du eigentlich Recht, ich belass es jetzt einfach dabei und gut ist, war ja nicht privat gefeiert

0

Das kann man nachvollziehen, dass du enttäuscht warst, denn das sollte man schon als Anstand tun, wenn man schon eingeladen wird, dass man dann auch eine Kleinigkeit mitbringt.

Aber du solltest jetzt nicht ewig mit deiner Enttäuschung hadern, denn du hast sie freiwillig eingeladen und da sollte man nicht aufrechnen. Mache dir viel lieber Gedanken, ob das die richtigen Freunde sind.

Auf der anderen Seite machen das viele, wenn sie ins Lokal gehen und das Geburtstagskind eine Runde für alle ausgibt, dass man dann nicht unbedingt was mitbringen muss. Bei einer Feier bei dir zuhause, wäre es vielleicht anders gewesen.

Warum merkt meine Freundin nicht, wie verletzend sie sich benimmt?

Meine Freundin ist seit längerer Zeit in jemanden verliebt und ich freue mich auch total für Sie und helfe ihr so gut wie ich kann, aber als ich vor ein paar Tagen Geburtstag hatte, habe ich ihr ein Tag davor vorgespielt als hätte ich an dem Tag Geburtstag und das enttäuschende war, dass sie mir zuerst geglaubt habe, bis ich gemeint habe dass es nur ein Scherz wäre. Naja, an meinem richtigen Geburtstag hat mir meine andere Freundin was geschenkt und sie mir ein Stück Kuchen geschenkt, aber meiner anderen Freundin ebenfalls, also war es auch kein richtiges Geschenk. An sich ist es nur verletzend gewesen und sie hat auch gemeint dass sie mir auch noch ein Geschenk kauft, wobei ich mir dabei nicht sicher bin und dann ist mir ein Tag später eingefallen, dass sie den Geburtstag von ihrem Schwarm sogar in den Kalendar mit einem Herz hineingeschrieben hat und ihm auch was geschenkt hat... Es war schon ein blödes Gefühl, doch ich will es ihr auch nicht so recht sagen, weil ich kein Stress oder so mit ihr haben will. Immerhin sind wir schon seit der 6. gut befreundet, aber dass sie meinen Geburtstag vergisst und dazu noch den von ihrem Schwarm einträgt und was schenkt war für mich mega beschissen.... Warum tut sie sowas?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?