Geburtstag falsch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Daran siehst du die Vorzüge des Lesens. Eine Geburtsurkunde und andere offizielle Dokumente lügen nicht. Die englische Königin feiert ihren Geburtstag auch an einem anderen Tag, von daher bist du in guter Gesellschaft. Jetzt kannst du raussuchen, was dir lieber ist, ein Märzkind zu sein oder eine Februargeborene?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau in Deine Geburtsurkunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hast du seltsame Eltern XD oder die Leute die es notiert haben waren vor der Geburt einen trinken XD doofe Antwort aber das kannst du selbst nicht wissen was stimmt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wurdest Du ja am 29. Februar geboren? Das würde Sinn machen, dann feiert man am 01. März Geburtstag.

Sonst hätte man ja rein theoretisch nur alle 4 Jahre Geburtstag. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar würde das gehen... nur warum sollte man das machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es dir vorgaukeln. Aber sobald du deinen Personalausweis bekommst siehst du es ja selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sieht keinen Sinn darin, daß Deine Eltern Dir ein falsches Geburtsdatum sagen. Wenn Du alt genug bist, geh zum Standesamt und frag nach Deiner Geburtsurkunde oder schau in Euer Familienbuch nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?