Geburtstag am 29. Februar.

7 Antworten

ich bin am 29.02. geboren und so steht das in meiner geburtsurkunde...in meinen ausweis und auch sonst überall...

ich glaube deine hauptfrage ist,ob derjenige dann nur aller 4 jahre rechtlich älter wird,oder? nein,das ist nicht so,die person wird genauso 6jahre nach der geburt eingeschult usw,wie alle andern

also worauf soll die Frage abzielen? Wer am 29.02. geboren wird, hat dies auch so auf Geburtsurkunde, Ausweis, ... stehen. Wann gefeiert wird, ist eine ganz andere Frage. Üblich ist der 28.02. (in Nichtschaltjahren), weil das eigentliche Problem ja nicht der 29.02. ist, sondern der doppelte 23.02. Siehe hierzu auch http://de.wikipedia.org/wiki/29._Februar

auf wikipedia als verwertbare quelle verweisen, tztztz...

0

Kommt darauf an, ob es ein Schaltjahr ist ^^

29.02. ist immer in einem Schaltjahr!

0

na, der 29.2. natürlich, was denn sonst.

na und wie wird das rechtlich gehandhabt bin total verwirrt...

0
@lenawa

wie meinst du das denn rechtlich?

den 29.2. gibt es aller 4 jahre, da braucht es kein recht dazu.

0
@xyungeloest

nö, 1900 gab es keinen und 2100 gibts schon wieder keinen, 2000 war eher ein Sonderfall, so wie auch 2400

0

Was möchtest Du wissen?