Geburtsnamen nachtraeglich in das Diplom und Promotionsurkunde eintragen lassen. Ist das in Deutschland moeglich??

2 Antworten

Das kannst Du nur mit den Einrichtungen klären, wo Du die Abschlüsse gemacht hast - allerdings werden die Dokumente nicht geändert: Du hast ja mit Deinem Ehenamen studiert und die Prüfungen abgelegt.

Du wirst also höchstens eine Bescheinigung oder kommentierte Kopie bekommen können

Du solltest dich bei den entsprechenden Institutionen der jeweiligen Dokumente erkundigen, ob diese bereit sind, eine Zweitschrift mit deinem Geburtsnamen auszustellen.

Was möchtest Du wissen?