Geburtsdatum 24.07.1954. Ab wann ist der Renteneintritt möglich, egal ob mit oder ohne Abzüge?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jahrgang 54 geht regelmäßig mit 65 Jahren und 8 Monaten in das Altersruhegeld.

Für jeden Monat früher, wird ein Abzug von 0,3 % berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
23.02.2017, 19:31

Nicht mehr seit der Rente mit 63 - wenn er die 45 Jahre voll hat. Dann liegt es bei 63 Jahren und 4 Monaten. Dazu habe ich eine Tabelle vorliegen.

Mit Abzügen ist es sogar mit 63 Jahren möglich - weiß ich, weil das bei meinem Mann gerade aktuell ist. Der Abzug beträgt 9,9 Prozent.

0

Das kommt darauf an: wieviele Monate Versicherungszeit hast du zurück gelegt und liegt eine Schwerbehinderteneigenschaft vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sandmann152,

Sie schreiben:

Geburtsdatum 24.07.1954. Ab wann ist der Renteneintritt möglich, egal ob mit oder ohne Abzüge?

Antwort:

Wenn keine Erwerbsminderung nachgewiesen werden kann und wenn keine Schwerbehinderung vorliegt, dann beginnt die Regelaltersrente für Geburtsjahrgang 1954 mit 65 + 8 Monaten!

Siehe hierzu bitte die Tabelle auf Seite 8 unter folgendem Link der DRV:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publicationFile/51387/die_richtige_altersrente_fuer_sie.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

63 Jahre und 4 Monate.

Da

https://www.arag.de/auf-ins-leben/ruhestand/rente-mit-63/

kannst Du es nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petriotic
23.02.2017, 19:22

Ja, da muss er aber die 45 Jahre Versicherungszeit voll haben, wenn das die abschlagsfreie Rente ab 63 sein soll. Davon steht nichts in der Frage, ob diese Voraussetzung vorliegt. Mit 63 kann er ohne weiteres und hohen Abschlägen gehen.

0

Diese Auskunft erteilt dir gerne deine Rentenversicherung, hier kann das keiner anhand deiner Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du bei der Rentenversicherung nachfragen. Die kennen die ganzen Bestimmungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise im märz 1920

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafaelmitoma
22.02.2017, 13:10

Entschuldigung ich meine natürlich 2020

0

Was möchtest Du wissen?