Geburtsdatum - Sind wir in Wahrheit nicht alle älter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es war eigentlich auch schon vor 30 Jahren verpflichtend den genauen Zeitpunkt der Geburt fest zu halten. Das muss irgend jemand im Raum machen. Dies wird auf der Geburtsurkunde festgehalten. es ist eigentlich sehr unwahrscheinlich das dein Geburtsdatum nicht stimmt und wenn du älter bist sind es auch nur ein paar Tage und das ist nicht schlimm.

MfG PewPowKaBoom

Auch wenn Deine Eltern Deine Geburt erst zu einem späteren zeitpunkt angezeigt haben, werden Sie jedoch den tatsächlichen Geburtstermin angegeben haben. Vielleicht nicht exakt die Minute aber das ist denke ich nicht so schlimm.

In Deutschland ist das so gut wie ausgeschlossen.
Aus meinem Alltag als Bestatter weiß ich jedoch, dass es bei vielen älteren Menschen aus dem Ausland so ist, dass sie am 01.01. oder 01.06. offiziell "geboren" wurden.
Das liegt daran, dass in vielen Ländern zum einen die Meldepflicht nicht sooo wichtig ist und viele Menschen jahrelang gar keinen Ausweis hatten. Benötigen sie dann einen, so heißt es bei der Beantragung "Wann und wo wurden Sie geboren"? - "Im Winter 1959 in XXX". Oder Im Sommer 1962 in YYY. In diesen Fällen wird oft der 01.01. oder der 01.06. genommen.

Ich versichere dir als Mutter von drei KIndern, dass ich ganz genau weiß, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit jedes meiner Kinder geboren wurde. Frag einfach deine Mutter, wenn du dir unsicher bist. Ich glaube kaum, dass sie dich "JÜNGER" gemacht hat, als du bist. Denn sie wird ja sicherlich nicht schon VOR DEINER GEBURT dich registriert haben. Demzufolge kannst du nur jünger sein, nicht älter.

Also ich kann dich beruhigen du bist nicht älter :D das genaue datum wird in jedem krankenhaus auf die minute genau notiert und es ist ein festgeschriebenes gesetzt das man das glaube circa höchstens 14 später einreichen muss. Das ist also normal wenn man das ein paar tage später einreicht. Aber dein exaktes datum steht immer noch da drauf :) Lg

InvalidFuror 01.07.2013, 19:36

Vielleicht hätte ich dazu sagen sollen, dass ich auch nicht in einem Krankenhaus sondern auf dem Land geboren wurde. Meine Eltern haben mich erst später registrieren lassen, weil die nächste Stadt sehr weit entfernt war.

0
ostrettich 01.07.2013, 19:43
@InvalidFuror

ja dann ist das ein tragisches einzelschicksal aber meine mutter weiß heute noch exact uhrzeit und tag..ohne ein papier in die hand zu nehmen..also wird es deine auch wissen..klär das doch mal mit deinen eltern.

0

auch die hebamme auf dem land stellt ein zettel für deine eltern aus, mit dem sie dich dann angemeldet haben und auf dem steht das genaue geburtsdatum drauf

glaubst du die sind alle dämlich da im kreissaal? deine geburtszeit wird sofort notiert,egal wann man das später registriert.

InvalidFuror 01.07.2013, 19:34

Kein Grund ausfallend zu werden. Schon mal daran gedacht, dass auch Leute auf dem Land in Anwesenheit von Hebammen geboren wurden? Nicht jeder wurde in einem Krankenhaus geboren.

0
ostrettich 01.07.2013, 19:41
@InvalidFuror

niemand ist hier ausfallend!

bitte richtig lesen!!! ich habe nicht gesagt du bist dämlich..sondern dich gefragt ob die dort dämlich sind? und wenn du es wieder besser weißt, stehle uns nicht die zeit..indem du deine fragen selbst beantwortest.

0
user2034 01.07.2013, 19:40

Wenn ich da an die eine oder andere Hebamme und Ärztin denke, könnte man das durchaus vermuten.

0

das glaub ich nicht...es muss das exakte Geburtsdatum angegeben werden !

Was möchtest Du wissen?